Achtung Rückruf: Schimmel in diesem Reis!

Drogeriekette dm ruft Reis wegen Schimmel-Gefahr zurück

Die Drogeriemarktkette dm hat einen Rückruf für einen Bio-Reis gestartet. Laut dem Unternehmen könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich darin Schimmelpilze befinden, die die Gesundheit beeinträchtigen können.

Erhöhte Aflatoxin-Gehalte

Die Drogeriekette dm ruft den Artikel „dmBio Langkorn Reis Natur“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) 26.10.2019 und 23.11.2019 zurück. „Grund für den Rückruf: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in Produkten mit oben genannten MHD erhöhte Aflatoxin-Gehalte vorliegen“, schreibt das Unternehmen dm-drogerie markt in einer Verbraucherinformation. „Diese Stoffe können die Gesundheit beeinträchtigen, wenn sie über einen längeren Zeitraum aufgenommen werden“, heißt es dort weiter.

Produkt nicht konsumieren

Kunden werden gebeten, das Produkt mit den genannten MHD nicht zu konsumieren und ungeöffnet oder bereits angebrochen in die dm-Märkte zurückzubringen.

Das MHD ist leicht auf der Seite der Verpackung zu erkennen.

Der Kaufpreis wird erstattet.

Krebserzeugende Stoffe

„Aflatoxine sind Stoffwechselprodukte, die von verschiedenen Schimmelpilzen gebildet werden. Schimmel kann sich beispielsweise durch unzureichende Trocknung oder falsche Lagerung bilden“, heißt es in der Verbraucherinformation.

Laut dem Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) gehören Aflatoxine „zu den stärksten in der Natur vorkommenden Giften und krebserzeugenden Stoffen“.

Den Experten zufolge haben Aflatoxine in Tierversuchen krebserregende Wirkungen (vor allem Leberkrebs) gezeigt.

Und beim Menschen werde „beim Auftreten von Leberkarzinomen ein möglicher Zusammenhang mit dem Hepatitis-Virus B diskutiert“.

Wie das Institut auf seiner Webseite berichtet, sind die Schimmelpilzgifte „hitzestabil und werden beim Kochen oder Backen nur zu einem geringen Teil zerstört. Sie können mit der Nahrung oder mit belasteter Luft aufgenommen werden.“ (ad)

Quelle: Den ganzen Artikel lesen

Warum trocknen von Wäsche darstellen kann, so ein Schmerz in Singapur

Trocknen von Wäsche an Bambusstangen in geschlossenen Räumen stellt Singapur den Hausfrauen – Hausfrauen und Hausmänner – erhöhtes Risiko von Muskel-Skelett-Erkrankungen, die erstmals die biomechanische Untersuchung von Wäsche-bezogene Hausarbeit offenbart hat.

Singapur-Rohr–socket-system umfasst das anfügen gewaschen Kleidung auf einer Reihe von Bambus-Stangen, die dann eingesteckt in Steckdosen außerhalb der Küche Fenster, ähnlich wie Fahnenmasten. Eine der zwei wichtigsten Systeme (das andere mit zwei Platten unterstützen beide enden der Wäsche-pole), das Rohr–socket-system ist in den älteren öffentlichen Wohnsiedlungen, welches Haus die Mehrheit der Bevölkerung des Landes. Dieses einzigartige system ermöglicht es, Wäsche trocknen in der feuchten Stadt, wo der offene Raum an einer Prämie und Wäschetrockner sind Mangelware.

Aber mit den Hausfrauen – diejenigen, die die Verantwortung für die obligatorische Haushalts-Wartungsarbeiten – bestehend aus 2 in 10 dieser Präsentation oberen Extremität Muskel-Skelett-Erkrankungen in Singapurs Krankenhäusern, Ergotherapeuten zu untersuchen, warum das trocknen von Wäsche kann die Ursache für solche Schmerzen.

Fünf Hausfrauen Trocknung eine standardisierte Wäschekorb in Ihren eigenen Häusern waren Video von einem team unter der Leitung von Lee Hong Rui, Principal Ergotherapeutin an der Singapore General Hospital, und in der Endphase der Studie als Teil Ihrer MSc in Ergotherapie an der Brunel University London in Großbritannien. Die Forscher verwendeten die Rasche Ganzen Körper Bewertung (REBA) – Methode zu analysieren, jede der neun verschiedenen Aufgaben in der Wäsche-Trocknung und Bewertung der Risiken für jede Mutter und Hausfrau.

Die Besteuerung von Aufgaben, das abrufen von Bambus-Stangen aus, die in der Regel hohe overhead-racks am Anfang des Prozesses, und die Rückkehr der Polen am Ende, präsentieren hohe Muskel-Skelett-Risiken. Insgesamt, Wäsche-Trocknung, die eine mittlere Risiko für die Teilnehmer, mit einer durchschnittlichen REBA score von 4.3 bis 5.4 – deutlich höher als der sichere Wert von 2.

Wäsche hing zum trocknen mit Singapur Rohr–socket-system. Credit: Wikimedia Commons

„Unsere Studie zeigte, dass die engen Arbeitsbereichen und diese einzigartige Praxis, Wäsche trocknen führen Hausfrauen Annahme extreme oder ungünstige Körperhaltungen,“ sagte Frau Lee. „Das stehen auf den Zehenspitzen zu erreichen, Polen, erstreckt sich der windows – oft erstrecken Sie sich über Haushaltsgeräte, wie die Waschmaschine zu stecken-Stöcke in die Steckdosen, und tun all dies wiederholt und mit einer schlechten Körperhaltung, alle Risiken für die Hals -, Rumpf -, Schulter-und Handgelenk.“

Repetitive Bewegungen in extreme Positionen können zu einer Reduktion, wie gut Muskeln führen – Ihre Funktionsfähigkeit. Hausfrauen kompensieren können mithilfe von coping-Strategien, aber diese führen oft schlechtere Körperhaltung, wie erhöhte Rumpf verdrehen oder Schulter Höhe. Im Laufe der Zeit kann dies dazu führen, Erkrankungen wie Karpaltunnel-Syndrom, Rotatorenmanschette Sehnenentzündung und-Verspannungen Nacken-Syndrom.

Die Ergebnisse bieten einige mögliche Richtungen zu unterstützen Hausfrauen in der Formulierung von Bekämpfungsstrategien, wie zum Beispiel:

  • Neuorganisation eines Arbeitsbereichs zu reduzieren die Notwendigkeit zu über-dehnen
  • mit ein assistive-stick abrufen und zurückgeben Bambus-Stangen, um zu vermeiden, dass auf die Zehenspitzen stellen
  • die Annahme der Arbeit–rest-Strategien zur Vermeidung von Muskel-Müdigkeit, gegeben, dass die höchsten durchschnittlichen REBA Punktzahl zu sehen war, wenn arbeiten mit bamboo pole Nummer drei von sechs.

Die Bambus-Stöcke sind in der Regel gespeichert in hoher overhead-racks. Credit: IOS Press

„Dies ist die erste quantitative Studie, die konkrete Hinweise auf die positive Verbindung zwischen der physischen Arbeitsumgebung von Hausfrauen in Singapur und Ihre Muskel-Skelett-Risiko“, fügte Frau Lee.

Zäh und flexibel, Ziel-Verfolgung bekommt ältere Menschen in Bewegung

Tenacious goal pursuit und flexibel Ziel der Anpassung haben gezeigt, zu helfen, halten psychische Wohlbefinden trotz altersbedingten Herausforderungen und Verluste. Eine aktuelle Studie zeigt, dass Hartnäckigkeit und Flexibilität sind von Vorteil für die out-of-home-Mobilität.

Ältere Menschen, die beharrlich danach Streben für Ihre Ziele, aber zur gleichen Zeit anpassen können, um Ihre Ziele besser zu entsprechen aktuellen Umstände, bewegt sich über eine größere Lebens-Raum als Ihre weniger zähe und flexible Kollegen. Darüber hinaus zäh und flexibel älteren Personen besser wahrzunehmen, Ihre Möglichkeiten zur Teilnahme an outdoor-Aktivitäten. Dies wurde beobachtet, in einer Studie, durchgeführt an der Universität von Jyväskylä.

„Fast alle von uns haben einige persönliche Ziele, die als Leitfaden für unser Verhalten und das alltägliche Leben“, sagt Doktorand Sini Siltanen. „Ältere Menschen haben Ziele, auch wenn Sie nicht behandelt werden, Häufig.“

Zäh Personen haben größere Lebens-Raum

Die Ergebnisse der Studie hob die Rolle der Hartnäckigkeit: diejenigen, die beharrlich bemüht, für Ihre eigenen Ziele hatten größere Lebens-Raum, auch trotz der schlechten Flexibilität.

„Unsere Ergebnisse zeigen, dass die Persistenz und die Fähigkeit zum anpassen können als persönliche Ressourcen für die Aufrechterhaltung der außer-Haus-Mobilität und Teilhabe im späteren Leben,“ Siltanen sagt. „Außerdem scheint es, dass, während die Flexibilität ist besonders wichtig für die Erhaltung der Eigenständigkeit, Hartnäckigkeit, mag sein, was immer älter wird, die Menschen aus der Tür.“

Blieben die Ergebnisse konsistent, auch wenn die Unterschiede bei älteren Menschen körperliche und kognitive Fähigkeiten berücksichtigt wurden. Die Herausforderungen in Bezug auf eine individuelle eigene Lebensumfeld und die Gehäuse haben keinen Einfluss auf die Ergebnisse.

„Raus aus dem Haus und nach draußen gehen, erhöht Ihre Chancen für körperliche Aktivität, Unabhängigkeit und die Teilnahme an geschätzten Aktivitäten,“ Siltanen Punkte aus. „Das bedeutet, dass die Pflege der Lebens-Raum und Autonomie in der outdoor-Mobilität im Alter ist entscheidend für die Bewahrung von Lebensqualität.“

Forscher geben neue Einblicke in Muskeldystrophie-Patienten

Neue Forschung durch Universität von Minnesota-Wissenschaftlern hat ergeben, das die dreidimensionale Struktur des DUX4 protein, das für die Erkrankung verantwortlich ist, facioscapulohumeral Muskeldystrophie (FSHD). Im Gegensatz zu den meisten genetischen Krankheiten, FSHD ist nicht verursacht durch ein protein, das fehlt oder nicht richtig funktioniert. Vielmehr ist es verursacht, wenn es eine funktionierende, normale, protein zeigt sich in einem Ort, wo es nicht hingehört (in den Muskeln).

In dem Papier, „die Kristallstruktur des Doppel-homeodomäne von DUX4 im Komplex mit DNA“, veröffentlicht in der neuesten Ausgabe der Zeitschrift Cell Reports, Michael Kyba, Ph. D., professor und Lillehei Ausgestattet Scholar an der University of Minnesota Medical School; und Hideki Aihara, Ph. D., außerordentlicher professor der Biochemie, Molekularbiologie und Biophysik im College von Biologischen Wissenschaften, kristallisiert die Teil des DUX4 protein bindet an die DNA, stellte es auf starke X-Strahlen, und verwendet das Interferenzmuster zu bestimmen, die molekulare Struktur des proteins in drei Dimensionen.

„In vielen Krankheiten, wie strukturelle Informationen, führte zu der Entwicklung von Medikamenten zur Behandlung dieser Erkrankungen“, erklärt Kyba, „damit diese Forschung ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Therapie der FSHD.“

Die strukturellen Informationen auch offenbart wichtige details darüber, wie der Mensch von anderen Säugetieren. „Obwohl alle eutherian Säugetieren haben ein protein entspricht DUX4, das menschliche protein verhält sich etwas anders als das Maus-protein“, sagt Aihara. „Unsere Struktur hat gezeigt, dass eine einzige Aminosäure Unterschied verantwortlich ist für dieses veränderte Verhalten. Hinzu kommt, dass nur Primaten haben diese Aminosäure, was bedeutet, dass die Interaktion des DUX4 protein mit der DNA in Menschen und Affen, ist leicht anders aus, in allen anderen Säugetieren.“

Durch die Interaktion mit DNA, die DUX4 protein stellt andere Gene an-oder ausgeschaltet ist, führt zu Veränderungen in der Funktion der Zelle. Das Verständnis, wie DUX4 interagiert mit DNA-Forscher können Vorhersagen über die Gene, die Sie reguliert, und wie dies bewirkt, dass Muskel-Schäden.

Studie zeigt neue Verbindung zwischen Vorhofflimmern und Mutationen in Herz-Krankheit-gen

Vorhofflimmern (Afib), eine Herzerkrankung, die bewirkt, dass eine schnelle, unregelmäßiger Herzschlag erhöht, dass eine person das Risiko von Schlaganfall und Herz Versagen, ist ziemlich Häufig bei älteren Erwachsenen. Jedoch, seine früh einsetzende form ist relativ selten, betreffen weniger als ein Prozent der Amerikaner unter dem Alter von 65. Ihre Seltenheit deutet auf eine starke genetische Komponente, aber potentielle genetische Täter blieb flüchtig.

Eine bundesweite research-team, geführt von den Wissenschaftlern an der Broad Institute des MIT und Harvard und dem Massachusetts General Hospital, hat eine enge Beziehung zwischen früh einsetzendem Vorhofflimmern und Mutationen, die Pause TTN, ein gen, das hilft, die Struktur des Herzmuskels. Nach diesen neuen Erkenntnissen, etwa zwei Prozent der rund 2.800 early-onset Afib-Patienten untersucht hatte, eine loss-of-function-Mutationen im TTN, die einen bestimmten Prozentsatz erhöht, je jünger ein patient war.

TTN ist auch verbunden mit vielen Formen der Kardiomyopathie, Herzmuskel-Erkrankungen, die machen es schwieriger für das Herz zu Pumpen Blut durch den Körper.

Die Studie, durchgeführt mit der National Heart, Lung, and Blood Institute (NHLBI) Trans-Omics für Präzisions-Medizin (TOPMed) – Konsortium, veröffentlicht in JAMA und ist das erste mal, dass Forscher in der Lage gewesen, link loss-of-function Mutationen in einem einzigen gen zu frühen Beginn von Vorhofflimmern.

„Wir wissen von Vorhofflimmern ist erblich, dass Varianten in vielen Genen, die wahrscheinlich dazu beitragen, dass die Genetik einen starken Einfluss auf die Menschen, die diagnostiziert werden, junge,“ sagte Patrick Ellinor, assoziiertes Mitglied am Broad Institute der Herz-Kreislauf-Erkrankungen Initiative und ein Kardiologe mit dem Herz-Arrhythmie-Dienst im MGH. „Aber wir haben nicht bis jetzt finden konnte, ist eine enge Beziehung zwischen früh einsetzendem Vorhofflimmern und eine gen oder mutation.“

Ellinor ist der co-senior-Autor auf der Studie zusammen mit Kathryn Lunetta der Framingham Heart Study, Boston University, und Steven Lubitz von der Breite und MGH.

Um zu untersuchen, genetische Einflüsse hinter early-onset Afib, Ellinor, Lunetta, Lubitz, der erste Autor Seung Hoan Choi, und Ihre Kolleginnen und Kollegen gesammelt ganzen Genom-Sequenz-Daten von 2,781 die Amerikaner unter dem Alter von 66 Jahren, nahm an neun Studien, die sich an TOPMed.

Das team führte eine Genom-weite assoziationsstudie (GWAS), die Messung, inwieweit gemeinsame genetische Varianten beeinflusst jede person Risiko der Entwicklung von frühen auftreten von Vorhofflimmern.

Ausgehend von einer Liste mit mehr als 8,2 Millionen Varianten, das team verengte Ihre Suche unten zu 26 Regionen des Genoms, die vor Anstrengungen verbunden hatte, um von Vorhofflimmern, suchen gezielt nach seltenen genetischen Varianten, die verhindern würde, dass der Ausdruck oder die Funktion eines Gens. Der 84 Gene, die in diesen 26 Regionen, nur TTN war stark assoziiert mit Vorhofflimmern.

Am interessantesten war die Beziehung zwischen TTN und Alter. Mutationen in dem gen, erschienen in 2,1 Prozent der gesamten Gruppe der Teilnehmer untersucht. Wenn jedoch brach das team die Daten nach Alter des Auftretens, die ein Muster ab: je früher ein patient diagnostiziert wurde, desto eher waren Sie eine TTN-mutation. Mehr als sechs Prozent der Patienten in der jüngsten Altersgruppe, diejenigen, die diagnostiziert, die jünger als 30 Jahren, getragen TTN-Mutationen.

Darüber hinaus early-onset Afib-Patienten mit einer TTN-mutation diagnostiziert worden waren, im Durchschnitt mehr als fünf Jahre früher als diejenigen ohne.

TTN kodiert für ein protein namens titin, das wirkt wie ein molekulares Gerüst in Herz-Muskel-Zellen. Mängel in titin verbunden sind viele Formen der Kardiomyopathie. Jedoch, während Kardiomyopathie-Patienten erleben oft von Vorhofflimmern, als auch die molekulare Beziehung zwischen den beiden ist noch unklar.

„TTN ist gut bekannt in der Kardiologie“, sagte Ellinor. „Loss-of-function Mutationen in es für viele cardiomyopathies. Aber dies ist das erste mal, dass wir gesehen haben Assoziationen zwischen der it und den frühen Beginn von Vorhofflimmern.“

Das team stellt fest, dass die Afib-TTN-Verein, kamen aus Ihren Daten, für den moment nur das: eine Vereinigung. Die Ergebnisse lassen nicht darauf schließen, ob oder nicht die TTN-Mutationen spielen eine aktive Rolle in der Verursachung von früh-Beginn von Vorhofflimmern.

Jedoch, Ellinor weist darauf hin, dass die Daten legen nahe, dass ein differenzierter Ansatz der early-onset Vorhofflimmern-Behandlung könnte in Ordnung sein.

Forscher vergleichen die Wirtschaft läuft in der Nike-Schuh, track-spikes

Im Jahr 2014, der Schuh Riese Nike begann mit der Entwicklung eines Schuhs für die elite-marathon-Läufern zu helfen, Sie laufen einen marathon in unter zwei Stunden. Im September, Kenia läuft den Berlin-Marathon kam in der Nähe mit einer Weltrekord-Zeit von 2:01:39.

Kyle Barnes, assistant professor of movement science an der Grand Valley State University in Michigan, hat recherchiert, Strategien zur Verbesserung der Laufenden Wirtschaft und Leistung für Jahre.

Er integriert die Nike Vaporfly 4% (NVF) Schuhe in seinem Studium und im Oktober veröffentlicht Ergebnisse in der Fachzeitschrift Sports Medicine , dass validierte Nike original-Studie Ergebnisse geben dem Schuh die 4% Namen, während in der gleichen Zeit, in der die NVF traditionellen track spikes getragen bei track racing. Es gilt als die erste Studie zum Vergleich von NVF mit einer spike-Schuh.

Barnes co-Autor Andrew Kilding, aus der Sport Performance Research Institute in Neuseeland. Sie verglichen die metabolischen Kosten der Ausführung in drei verschiedenen Schuhen—NVF, Nike Zoom Matumbo 3 mit track Spitzen, und Adidas Adizero Adios 3 (ADI), ein marathon-Schuh. Ergebnisse Ihrer Studie sind im folgenden beschrieben.

  • NVF-Schuh-verbesserte Ausführung-Wirtschaft um durchschnittlich 2,6 Prozent im Vergleich zum track spikes, und 4,2 Prozent im Vergleich zum ADI-Wert.
  • NVF Zinsen gesenkt Sauerstoff-update (verbesserte Ausführung economy) und eine verbesserte Leistung und sollte als eine tragfähige option für die track-und road racing.

Barnes sagte, leichter running-Schuhe reduzieren die Trägheit des Beines schwingen, also Verringerung der Energie aufgewendet. Er sagte, der NVF ist mit einem speziellen Schaum und carbon-Faser-Platte, die hilft, treiben die Sportler nach vorne und mehr effizient als andere Schuhe, aber Hinzugefügt, wie genau dies geschieht, ist nicht vollständig verstanden.

Für die Studie, Barnes verwendet 24 sehr trainierte Läufer, darunter Männer und Frauen aus Grand Valley track and field-team. Die Teilnehmer liefen auf eine Ebene Laufband gemacht, um Platz für spikes. Er sagte nach einem warm-up, Läufer lief für fünf Minuten bei drei verschiedenen Geschwindigkeiten in jedem der drei Schuhe.

„Wenn die NVF verbessert Laufenden Wirtschaft um mehrere Prozentpunkte, würde es Sinn machen, dass diese Schuhe können verwendet werden, während die Straßen-und Distanz-track-Rennen“, sagte Barnes.

5 verurteilt meningitis-Ausbruch Fall

Vier ehemalige Mitarbeiter und Inhaber der Massachusetts-Anlage verantwortlich für ein Bundesweit Pilz-meningitis-Ausbruch, die 76 Menschen getötet und Hunderte erkrankte verurteilt worden sind, von Kosten, einschließlich E-mail-Betrug und Verschwörung zu betrügen den USA

Ein Boston-jury am Donnerstag freigesprochen, die anderen Mitarbeiter, Apotheker Joseph Evanosky, von allen Anklagepunkten.

Es ist der jüngste Fall, die sich aus dem Ausbruch, verursacht durch befleckten steroid-Injektionen gemacht in der mittlerweile geschlossenen New England Compounding Center.

Unter den verurteilten war Teil Eigentümer Gregory Conigliaro, der beschuldigt wurde, die Verschwörung zu betrügen den USA

Andere Angeklagte wurden beseitigt, einige Gebühren und verurteilt andere.

Wie können Krankenhäuser turn-innovation-labs in den kommerziellen profit Center

Einige US-Krankenhäusern und Gesundheitssystemen haben sich Ihre erfolgreiche in-house-Arbeit in der Gesundheits-IT in kommerzielle Angebote, die auch andere Krankenhäuser und Gesundheitssysteme profitieren können. Diese Arbeit erfolgt in der Regel, was als eine innovation lab.

Dies ist nicht unbedingt eine leichte Aufgabe. Zuerst muß man das talent haben, gute ES. Dann muss ES nachgewiesen werden. Dann muss ES verpackt werden als ein Produkt. Und dann muss das Paket sein, kommerzialisiert und vermarktet, die wiederum der healthcare-Organisation IT-Vorgänge in ein profit-center.

Einige Organisationen im Gesundheitswesen haben sehr erfolgreich diese Bemühungen. Zwei gehören: Sinai-AppLab an der Icahn School of Medicine am Mount Sinai Health System in New York; und UPMC Unternehmen, die Kommerzialisierung und innovation arm von UPMC in Pittsburgh, Pennsylvania. Vertreter dieser beiden Organisationen bieten Beratung auf C-suite Führungskräfte im healthcare-provider-Organisationen unter Berücksichtigung der Kommerzialisierung von in-house-Gesundheit.

Von Anfang an

Anbieter-Organisationen einrichten teams und der Technik, Bemühungen in einer Weise, dass Sie die meisten erfolgreichen zu machen, sicher, dass neben der Herstellung von hervorragenden Technologie, die Sie auch halten erfolgreiche Vermarktung im Auge.

„Innovation Center im Gesundheitswesen können versuchen, zu implementieren verschiedener Technologien oder konzentrieren sich auf eine Reihe von Problemen, insbesondere,“ sagte Dr. Ashish Atreja, associate professor und chief innovation officer, der Medizin, der am Sinai AppLab. „Unsere AppLab digitale Medizin innovation center konzentriert sich in den letzten fünf Jahren auf den Aufbau und die Integration von digitalen Medizin-Technologien für das value-based healthcare.“

Dies hat es erlaubt, Sinai AppLab zu sehen, die Technologien aus einem einzigartigen Objektiv, priorisieren Sie, und richten Sie Sie mit business-Wert über einen Zeitraum von Zeit, sagte er. ROI für das innovation center ist generiert durch eine der folgenden drei Möglichkeiten, erklärte er.

Erste, skalierbare Implementierung in der Gesundheits-system – sinkende Einnahmen Lecks und Strafen, und die Erhöhung der Einnahmen durch Verbesserung des Zugangs und Wert-basierte Anreize. Zum Beispiel Sinai AppLab umgesetzt Prä-post Patienten-empowerment-Plattform für Patienten mit Gelenkersatz-bundles zu optimieren, die Ihnen vor der Operation (pre-Reha), Abnahme 7-Tage und 30-Tage-Wiederaufnahmen und erhöhen Ihre funktionelle Ergebnisse. Das Gesundheitssystem direkt erntet die Vorteile aus dieser Technologie so schnell wie es umgesetzt wird – keine Verzögerung-Lizenzierung und-Prüfung oder die Zulassung neuer Technologien, Atreja, sagte.

Zweite, Lizenzierung von Technologien und geistigem Eigentum.

„Wir haben in enger Zusammenarbeit mit der Mount Sinai Innovation Partners zu identifizieren und zu lizenzieren Technologien aus der Medizinischen Schule und Gesundheitssysteme, vor allem rund um die digitale Medizin – apps, Analyse, Fernüberwachung, etc.“ Atreja, sagte. „Licensing-Modelle im Gesundheitswesen ES sind sehr anders als Geräte oder Medikamente und meine bisherigen Erfahrungen in der Lizenzierung von virtuellen paging-Technologie von Cleveland-Klinik hat uns geholfen, die nutzen diese Einnahmequelle.“

Einleitung: spin-offs

Und drittens, die Schaffung von spin-off-Einheiten. Während die spin-offs sind sehr lukrativ, die Technologie hat, um auf ein echtes problem, sehr Roman in seinem Ansatz und Reifen für Skalierbarkeit, bevor es stehen kann, auf eigenen Beinen in einem startup, erklärte er.

„Wir verbrachten über drei Jahre iterative erstellen und testen einer digitalen Medizin-Plattform, RxUniverse, kuratiert beste Beweis-basierte Anwendungen und Lösungen, schreibt Sie am point-of-care, auf den einzelnen Patienten‘ smartphone oder Populationen zu groß wie anpassbare links, und sammelt Daten von mehreren Quellen um dashboards, verbunden mit EHR-Systemen“, erklärte er.

Das problem Sinai AppLab zu lösen versucht wurde, dass weder Patienten noch Leistungserbringer haben die Zeit oder die Ressourcen zu identifizieren, die Lösungen sind Evidenz-basiert von mehr als 350.000 apps zur Verfügung.

„Innovation getan halb rechts nicht unterstützen, skalierbare transformation.“

Dr. Ashish Atreja, Sinai AppLab

„Wir sahen nur 7 Prozent Anwendung, wenn Patienten wurden gerade darüber informiert, dass über eine app, da Sie oft vergessen, den genauen Namen falsch schreiben des namens oder verloren unter den vielen apps mit dem gleichen Namen oder verloren Ihren einzigartigen code,“ sagte er. „Indem ein digitales Rezept, das einen text-link auf Ihr Handy, die wir gesehen haben, die Annahme Erhöhung um 92 Prozent.“

Tal Heppenstall, Präsident der UPMC Unternehmen, sagte, der Fokus auf die Kommerzialisierung werden muss, Teil der mission, die von solchen innovation center von Anfang an wenn man will, zu erstellen, Technologien und Lösungen, die einen Unterschied machen können im Gesundheitswesen an der Waage.

„Während einige unserer Ideen und Produkte sind letztlich nur die Verbesserung Operationen an der UPMC, das ist immer noch ein gewinnen, wir beginnen immer mit den breiteren Markt im Auge und Messen Sie den Erfolg von UPMC Unternehmen auf dieser basis“, sagte er. „Es ist wichtig, schnell zu bekommen mindestens einem anderen Kunden neben Ihren eigenen Gesundheits-system zu überprüfen, Ihre Annahmen über den Markt und die Technologie.“

Klicken Sie auf der Seite 2 unten für eine Kommerzialisierung tief Tauchen, und vieles mehr

Erste bundesweite Studie von listeria-Infektionen bei Müttern und Babys

Die erste Studie über die Belastung von Listerien bei schwangeren Neuseeländer und Ihre Babys gefunden hat, beruhigend niedrigen Preisen der Infektion anzeigt Lebensmittelsicherheit Warnungen arbeiten, um zu verhindern, dass unnötige Fällen von Fehlgeburt, noch Geburt, und meningitis bei Babys infizierten sich in der Gebärmutter ein. Aber in diesen, Vertrag die Infektion, die Folgen sind verheerend, mit dem Leben von 12 ungeborenen Babys beanspruchten mehr als zwei Jahrzehnten und mehr als 100 Menschen ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Universität von Otago, Christchurch, Studie gefunden, die überproportional hohe Niveau der Infektion in der Mütter und Babys identifiziert als Pazifik-Insulaner.

Listeria-Infektionen sind am häufigsten übertragen durch den Verzehr von kontaminierten Lebensmitteln. Schwangere Frauen sind über 18-mal mehr wahrscheinlich, um die Infektion als die Allgemeine Bevölkerung. Es am häufigsten präsentiert, die in der Dritten trimester der Schwangerschaft (28 Wochen) und ist selten tödlich in der Mutter, sondern können erhebliche Auswirkungen auf Säuglinge und Kinder.

Universität von Otago, Christchurch, Medizinstudentin Emma Jeffs hat die Forschung unter der Betreuung von pädiatrischen Infektionskrankheiten expert Associate Professor Tony Wände als Teil der campus “ Sommer-Stipendium-Programm. Die Forschung wird öffentlich freigegeben in dieser Woche Eine Gesundheit Aotearoa-Symposium in Wellington.

Zu tun, den listeria-Forschung, Ms Jeffs studierte 20 Jahre an Daten (zwischen 1997 und 2016) auf Fälle der meldepflichtigen Krankheit bei schwangeren Frauen und Kindern. Die Studie ist die erste, die auf diese Besondere Bevölkerung, die besonders anfällig für die Infektion die schwersten Folgen.

Über zwei Jahrzehnte gab es 143 Fälle der Krankheit; 115 (80.4%) Fällen bei schwangeren Frauen und 28 (19.6 Prozent) Fällen bei Kindern. Von allen Fällen, 118 führte zu Krankenhausaufenthalt.

Ms Jeffs, sagt die Studie gibt an, dass schwangere Frauen auf der ganzen zu sein scheinen nach dem Ministerium für Gesundheit, Lebensmittelsicherheit Empfehlungen zu vermeiden, die Krankheit. Dies beinhaltet nicht Essen Lebensmittel wie sushi, feinkost, Fleisch oder Salate, die wahrscheinlich kontaminiert mit listeria.

Obwohl selten, die Folgen für diejenigen, die den Vertrag Listerien sind verheerend, sagt Ms Jeffs. Die Studie identifiziert acht Fällen noch Geburt und vier Fälle von Fehlgeburten der Mütter im Krankenhaus von listeria. Infizierte werdende Mütter beteiligt waren mehr als 30 Fälle von vorzeitigen Lieferung oder fötale Bedrängnis. Es wurden 12 Fälle von Kindern, die infiziert mit Listerien, die entwickelt meningitis, als Folge Ihrer herabgesetzten Immunabwehr.

Listeriose ist eine schwere Infektion bei Kindern. Die internationale Forschung hat gefunden, etwa die Hälfte der sehr Jungen Säuglingen, die Vertrag die Infektion nicht überleben, und für diejenigen, die es tun, die meisten haben ein Leben lang negative Folgen für die Gesundheit.

Ms Jeffs sagt, Frauen und Kinder zu identifizieren, die als Insel im Pazifik Ethnizität war die höchste Inzidenz der Erkrankung Benachrichtigung und Krankenhausaufenthalt. Der Grund für diesen Unterschied ist unbekannt, aber garantiert Untersuchung und möglicherweise eine andere food-safety-Konzept von den relevanten Behörden.

Folgenden ist eine Aufschlüsselung der Höhe von Listerien bei schwangeren Frauen und Kindern durch ethnische Zugehörigkeit:

  • Europäische schwangeren Frauen = 0.29 Fälle pro 100.000 (40 Fälle)
  • Pazifik-Insel schwangere Frauen = 2.15 Fälle pro 100.000 (31 Fälle)
  • Maori schwangere Frauen = 0.36 Fälle pro 100.000 (11 Fälle)
  • Asian schwangere Frauen = 0.94 Fälle pro 100.000 (23 Fälle)

Menstruation ist in vielen Regionen ein Tabuthema

In vielen Ländern und Regionen der Welt ist die Menstruation mit einem Stigma behaftet. Für viele Frauen und Mädchen ist es daher auch schwierig, eine optimale Hygiene zu praktizieren. Welche Konzepte helfen könnten, um die Situation zu verbessern, diskutierten Vertreter aus Gesundheits- und Bildungspolitik Ende Oktober auf einer internationalen Fachtagung in Bonn.

Eine gute Menstruationshygiene kann durch viele Ursachen erschwert werden, wie etwa mangelndes Wissen, unzureichende sanitäre Einrichtungen oder dadurch, dass die notwendigen Produkte nicht zur Verfügung stehen. Für das Wohlbefinden und die Würde von Frauen ist dies ein wichtiges Thema, besonders für Mädchen im Schulalter. Sie versäumen wegen unzureichender sanitärer Einrichtungen unter Umständen den Unterricht, wie eine Studie in der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien zeigt: 90 Prozent der Schülerinnen aus ländlichen Gebieten blieben während ihrer Periode dem Unterricht für vier bis fünf Tage fern, in städtischen Gebieten fehlten 75 Prozent der Schülerinnen zwei bis drei Tage lang. Gründe dafür waren vor allem unzureichende hygienische Möglichkeiten an den Schulen und der Preis für Hygieneprodukte.

Schottland stellt diesbezüglich Chancengleichheit im Bildungssystem her und umgeht das Problem der Kosten, indem Schülerinnen und Studentinnen kostenlose Menstruationsprodukte sowie Informationen zur Hygiene erhalten. Ein weiteres Projekt waren ausgedehnte Maßnahmen zur Aufklärung über die Menstruation in Kirgisistan: Gemeinsam mit dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF) hat das Bildungsministerium Unterrichtsmaterial in kirgisischer und russischer Sprache zum Umgang mit Menstruationshygiene erstellt, das an allen Schulen im Land verteilt wurde. Kinder mit Behinderungen erhielten spezielles Material in geeigneten Formaten wie Blindenschrift oder Audioformat.

ZOU

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen

1 2 3