5 Experten-Tipps für den Umgang Mit Trauer in den Ferien

Seit der kindheit, würde ich immer schwelgten in meinem status als „übergeordnete person“. Meine Mama und Papa waren meine besten Freunde, meine größte Quelle der Ermutigung und Anleitung, eine Freude (meistens) zu hängen mit, die diejenigen, die aus über Besondere Meilensteine und Jahreszeiten, die die meisten speziellen. Ich hatte Glück, und ich wusste es.

Aber bei nur 34 Jahre alt, fand ich mich ohne Sie. Meine Mutter wurde getötet in einem Autounfall, als ich 30 war, und ein paar Jahre später, mein Vater erlitt einen tödlichen Herzinfarkt. Schnell und ohne Vorwarnung, ich ging von einem „übergeordneten person“ eine person, die ohne lebende Eltern. Meine Mutter und mein Vater würde nie meinen zukünftigen Ehemann. Ich würde nie meine Babys in Ihre Arme.

Ich habe jetzt jahrelange Erfahrung und expertise in der Trauer—persönlich, natürlich, aber auch professionelle, als Mitgründer der Webseite Moderne-Verlust und Mitautor eines Buches durch den gleichen Namen. Ich weiß aus Erster Hand, dass, egal wen Sie verloren, und egal, wie viele Jahre sind vergangen, seit es passiert ist, Trauer verlässt dich niemals. Ich weiß auch, dass für viele von uns, die Geliebte Menschen verloren haben, die Weihnachtszeit—die kommt mit seinen eigenen Stressoren—kann besonders schwer zu ertragen. „Eine Menge Dinge im Spiel sind, wird gegen Ende des Jahres, das kann wirklich bringen Trauer brüllen zurück“, sagt Claire Bidwell Smith, ein schmerztherapeut und Autor von Angst: Die Fehlende Phase der Trauer. “Es ist nicht nur die festliche Saison, mit dem geliebten Rituale und Laufenden Feiern. Es ist auch eine Zeit, wenn die Tage kürzer und die Temperaturen sinken in weiten teilen des Landes.“

Aber es ist möglich zu reklamieren, diese Zeit des Jahres in einer signifikanten Art und Weise, wie ich habe langsam gelernt, durch Versuch und Irrtum. Mit etwas Mühe, Kreativität und einer gehörigen portion selbst-Pflege, können Sie Umformen, Geliebte Rituale und neue zu schaffen, die einzigartig sind für Sie von Bedeutung sind—ebenso wie Ihr Verlust. Hier sind einige der besten Ratschläge, die ich gefunden habe:

Wählen Sie Eine Tradition fortsetzen

Wenn jemand, auf den Sie sich immer verlassen für Urlaub Ritualen ist Weg (Ihr Mann, der hing die Lichter, Ihre Mutter, die aus der Türkei), es kann fühlen, als ob Sie den Komfort und die Magie der Saison, zusammen mit unzähligen praktischen details, ruht ganz auf den Schultern. Plus, jeden sentimental gewerblichen und offhand Kommentar von Kollegen („Oh, ich bin shoppen mit meiner Mama, die an diesem Wochenende“) dient als Erinnerung an die club-Sie sind nicht mehr in.

Verstehen, dass vollständig replizieren von vergangenen Feierlichkeiten bis ins kleinste detail sehr schwierig sein kann. Erwägen Sie stattdessen, die Wahl eines begehrten ritual, wie das öffnen von Geschenken in Ihre Schwester die bevorzugte Reihenfolge, oder beobachten, wie Ihr Mann das Lieblings-Urlaub-film, und geben sich selbst die Erlaubnis für mehr Flexibilität auf den nächsten Urlaub, wenn Sie Ihre Trauer in einem anderen Ort, dann schlägt Alysha Lacey, Programm-Direktor bei der Dougy Zentrum für Trauernde Kinder & Familien in Portland, Oregon. Diese Art der Selektivität können Sie fördern ein Gefühl der Verbundenheit, ohne sich zu erschöpfen-körperlich und geistig, oder drehen Sie den Monat in einem emotionalen Minenfeld. Zum Beispiel, seit Ihr Vater starb vor sieben Jahren, Valentina Vitols Bello, Seattle, hat ausgeteilt knackig $1 Rechnungen für Familienmitglieder und Freunde auf die vielen New Year ‚ s Eves. „Mein Vater würde immer schreiben das Jahr mit einem Sharpie und Geschenk Sie als symbol von Wohlstand für das kommende Jahr“, sagt Sie. „Ich auch halten, die er mir mit meinem Weihnachts-Zeug, so kann ich zu sehen bekommen, die Ihnen jeden Urlaub Saison.“

Spaß Haben

Bringt ein wenig Leichtsinn zu einer emotional aufgeladenen Zeit kann überraschend befähigen und Ihnen helfen, eine community aufzubauen. Amanda Johns Perez, Los Angeles, Köpfe zu McDonald ‚ s jeweils im Dezember in Erinnerung an Ihren Vater, dessen Lieblings-sandwich war die Kette Unterschrift burger. „Dave Johns Memorial Big-Mac-Tag begann, als etwas meine unmittelbare Familie tun konnte, wo wir waren“, sagt Sie. “Aber im Laufe der Jahre, Menschen, die nicht einmal wissen, mein Vater angeschlossen haben. Jedes Foto, das ich erhalten von drive-through-Linien dauert ein wenig Stachel, den Tag und macht den start der Saison mehr erträglich.“

Ich erkenne mit meinem Vater in ähnlicher Weise. Als ich ein teenager war, er brachte mich in Verlegenheit jährlich durch die Anzeige einer 10-Meter hohen Menora (das er selbst gebaut!) auf unserem Rasen vor dem Haus, komplett mit Urlaub Lichter. Jetzt, wo er Weg ist, habe ich die Ehre, die einzigartig kreative Akt durch das einladen von Freunden zu den weltweit größten Menora der Beleuchtung, in der Nähe von Central Park. Es ist ein wunderbarer Weg für Sie, um zu wissen, ein Stück von seiner Persönlichkeit, und für mich, um nicht allein zu sein in meinen Gedanken.

Laden Sie Jemanden in not

Der Verlust eines geliebten Menschen reißt ein Loch in die Familie der Stoff, den man schmerzlich offensichtlich auf den Tisch, wenn Sie verwendet, um zu sehen, dass die person in Ihrem gewohnten Platz. Eine Frau erzählt mir, Sie füllt die leere, die von jemanden einladen, der Umgang mit der leere in Ihrem eigenen Leben. Für die letzten paar Jahre, wurde Sie trat von einem Freund der Familie, der, aufgrund des neuen Sorgerechts, kann nicht mehr verbringen Sie Weihnachten mit Ihren eigenen Kindern. „Es war so wunderbar, Sie in unserem Urlaub Mahlzeiten anstelle von starren auf einen leeren Sitz, wo mein Vater verwendet, um zu sitzen“, sagt Sie.

Schreiben Sie an Ihre Person

Ashley Wyman, Houston, verlor Ihren Vater, um Gehirn-Krebs vor drei Jahren. Jedes Jahr seit, kauft Sie ihm eine weihnachtskarte, schreibt ein update über Ihr Leben nach innen, und setzt Sie in eine Mappe. „Ich halte die Karten so, dass, wenn ich bereit bin, kann ich zurückblicke auf meine Reise und sehen, wie viel bin ich gewachsen, seit er vergangen ist“, sagt Sie. Smith fordert die Entwicklung einer ausdrucksstarken Praxis wie schreiben oder Kunst zu schaffen. „Halten einer Verbindung und auch einen internen Dialog mit unseren lieben verloren haben ist lebenswichtig für eine gesunde Trauer zu verarbeiten“, sagt Sie.

Bitten Sie um Hilfe

Wenn Sie erlebt haben wiederkehrende Gedanken, die fühlen unüberschaubar—man kann nicht aufhören, envisioning krankhafte oder Krankheit-in Verbindung stehende Bilder, du bist immer paranoid, oder Sie erwägen, sich selbst zu verletzen oder andere—sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, Hilfe zu bekommen. Auch wenn die Dinge nicht so schrecklich fühlen, vielleicht finden Sie es beruhigend zu sprechen mit einem Therapeuten, vor allem, wenn Ihre Freunde konzentrieren sich auf besser ankommt. (Trauer kann umständlich sein, an tragespange, selbst mit den engsten Freunden.) Es gibt auch virtuelle Unterstützung an Ihren Fingerspitzen. Join der Moderne Verlust geschlossenen Facebook-Gruppe oder die Option B der Umgang mit Trauer. Der beste Teil dieser Mittel: Sie sind 24/7 verfügbar.

Unsere top-Storys in Ihrem Posteingang, melden Sie sich bei der Gesund Leben – newsletter

Verzögert adjuvante Chemotherapie im Zusammenhang mit dem schlechteren Ergebnisse für die Patienten mit triple-negativem Brustkrebs

Patienten mit triple-negativen Brustkrebs, die verzögert starten adjuvante Chemotherapie für mehr als 30 Tage nach der Operation waren deutlich höheres Risiko für Rezidiv und Tod im Vergleich mit denen, die begonnen haben, die Behandlung in den ersten 30 Tagen nach der Operation, nach einer retrospektiven Studie, die im Jahr 2018 San Antonio Breast Cancer Symposium, Dec gehalten. 4-8.

„Für diese Studie haben wir inklusive triple-negativen Brustkrebs-Patientinnen, die operiert als erste Behandlung, gefolgt von Chemotherapie und/oder Strahlentherapie“, sagte Zaida Morante, MD, ein medizinischer Onkologe an das Instituto Nacional de Enfermedades Neoplásicas in Lima, Peru. „Die meisten Leitlinien empfehlen, ab diesem adjuvante Chemotherapie innerhalb von vier bis sechs Wochen nach der Operation für jede Art von Brustkrebs. Andere empfehlen, beginnend, sobald klinisch möglich, innerhalb von 31 Tagen nach der Operation, jedoch ist der optimale Zeitpunkt zum einleiten der Chemotherapie ist unbekannt.

„Wir haben gesehen, in unserer klinischen Praxis, aus vielen Gründen, oft gibt es eine Verzögerung des Beginns der adjuvanten Chemotherapie für Patienten mit triple-negativen Brustkrebs“, sagte Morante. „Wir analysierten Daten aus der realen Welt, um zu bestimmen, ob diese Verzögerung Auswirkungen krankheitsfreien oder Gesamtüberleben für die Patienten.“

Morante und Kollegen fanden heraus, dass Patienten, die verzögert starten adjuvante Chemotherapie für mehr als 30 Tage nach der Operation hatte Sie mehr als 90 Prozent erhöhtes Risiko für Rezidiv und Tod im Vergleich mit denen, die begonnen haben, die Behandlung in den ersten 30 Tagen nach der Operation. Dieses Risiko erhöht sich, wenn die adjuvante Behandlung erfolgt nach 60 Tagen.

„Unsere Daten zeigen, dass es eine Priorität sein muss, für Patienten mit triple-negativem Brustkrebs zu beginnen adjuvante Chemotherapie innerhalb von 30 Tagen von dem Abschluss der Operation“, sagte Morante. „Nach diesem Zeitraum, ist der nutzen der Chemotherapie ist deutlich zurückgegangen.“

Morante und Kollegen retrospektiv analysiert, die Daten aus der medizinischen Aufzeichnungen von 687 Patienten mit Stufe 1-3 triple-negativen Brustkrebs, die Operation unterzogen hatte und ging auf Sie zu empfangen die adjuvante Chemotherapie in einer öffentlichen institution. Die Mediane follow-up lag bei 101 Monaten und die Mediane Zeit bis zum Beginn einer adjuvanten Chemotherapie war 41 Tage; 189 Patienten begann die Behandlung am oder vor 30 Tagen 329 angefangen von 31 bis 60 Tagen, 115, begann es von 61 bis 90 Tage, und 54 begann es mehr als 90 Tage nach der Operation.

Als die Zeit zum Beginn einer adjuvanten Chemotherapie erhöht, die 10-Jahres-disease-free survival rate verringert; es war 81.4 Prozent, 68.6 Prozent, 70,8 Prozent, und 68.1 Prozent unter Patienten begann die Behandlung am oder vor 30 Tagen nach der Operation, 31 bis 60 Tage nach der Operation, 61 bis 90 Tage nach der Operation, und mehr als 90 Tage nach der Operation, beziehungsweise. Die 10-Jahres-Gesamtüberlebens-rate auch verringert, als die Zeit zum Beginn einer adjuvanten Chemotherapie erhöht; es wurde (82 Prozent), 67,4 Prozent, mit 67,1 Prozent, und 65.1 Prozent für die vier Gruppen der Patienten, beziehungsweise.

Die Forscher dann untersucht, wie das Ausmaß der Verzögerung bei Beginn der Chemo war assoziiert mit einem erhöhten Risiko für Rezidiv und Tod. Sie fanden, dass, verglichen mit Patienten, die begonnen haben, die adjuvante Chemotherapie in den ersten 30 Tagen nach der Operation, das Risiko für das Wiederauftreten der Krankheit war, erhöhte sich um 92 Prozent für diejenigen, die verzögert den Beginn der Behandlung für 31 bis 60 Tage nach der Operation, durch 138 Prozent für diejenigen, die verzögert den Beginn der Behandlung für 61 bis 90 Tage nach der Operation, und um 147 Prozent für diejenigen, die verzögert starten Sie die Behandlung für mehr als 90 Tage nach der Operation. Das Risiko des Todes im Vergleich mit Patienten, die begonnen haben, die adjuvante Chemotherapie in den ersten 30 Tagen nach der Operation erhöhte sich um 94 Prozent auf 145 Prozent, und 179 Prozent für die drei Gruppen, beziehungsweise.

HIPAA Modernisierung push bekommt Rückendeckung von AHIMA und AMIA

Die Health Insurance Portability and Accountability Act, besser bekannt (wenn auch nicht immer richtig geschrieben) wie HIPAA wurde in ein Gesetz unterzeichnet von Präsident Bill Clinton im August 1996.

Es hat sich viel verändert in den zwei Jahrzehnten seit – in die Möglichkeiten, die Verbraucher Interaktion mit health-Systeme und die Möglichkeiten, die Technologie ist die Umwandlung der medizinischen Versorgung und der Patienten. Also vielleicht ist es Zeit zu geben, die Datenschutz-Gesetze aktualisieren, sagte der American Medical Informatics Association und der American Health Information Management Association.
 
WARUM ES WICHTIG IST
Als Zugang zu den persönlichen Gesundheits-Informationen ist einfacher als je zuvor, mit smartphones heute allgegenwärtige und apps und angeschlossenen Geräte proliferierenden von Tag zu Tag, sowohl AMIA und AHIMA geäußert haben, die Unterstützung für HIPAA Modernisierung.

In einem gemeinsamen Auftritt auf dem Capitol Hill, in einer Präsentation über die Erschließung von Daten für die Befähigung von Patienten, die Experten aus beiden Gruppen hervorgehoben, wie die Gesundheitsversorgung hat eine Menge Nachholbedarf zu tun, um zu dienen, eine Bevölkerung verwendet, um online-shopping -, Reise-Buchung, review sites und mehr.

In Richtung dieser vision, verbesserte patientenerfahrung, AMIA und AHIMA, sagte US-Entscheidungsträger sollten Maßnahmen ergreifen, um zu aktualisieren HIPAA zu ermöglichen, größere Daten-Zugang und Portabilität – etwas, das sieht eher als er es noch vor ein paar Monaten.

Es könnte sein, getan in ein paar verschiedene Möglichkeiten, wie Sie sagte. Erste, potenziell durch die Errichtung eines neuen Konzepts einer Gesundheits-Daten-set, mit, dass die HDS mit allen klinischen, biomedizinischen und schadendaten verwaltet von einer überdachten Einheit oder Geschäftspartner.

Eine weitere option ist zu überarbeiten, HIPAA bestehenden „bezeichnete Datensatz“ definition, erfordern zertifizierte Gesundheits-IT-Produkte zu liefern, die geänderten DRS Patienten Digital – enabling-in einer Weise, die es Ihnen ermöglicht, die Nutzung und Weiterverwendung Ihrer Daten.
 
Sie erklärte, dass eine neue definition für HDS unterstützen würden einzelne HIPAA Recht auf Zugang und leiten die künftige Entwicklung der ONC-Zertifizierung-Programm, damit Menschen einsehen, herunterladen oder übertragung an einen Dritten, diese Informationen elektronisch auf diese Informationen über das application programming interface.

Die überarbeitung der bestehenden DRS definition, mittlerweile bieten mehr Klarheit und Vorhersehbarkeit für beide Anbieter, und Patienten, AMIA und AHIMA sagte.

DER GRÖßERE TREND
Auch die Verfügbarkeit und Reife von consumer-Technologie hat sich verbessert, „mehr als zwei Jahrzehnte nach dem Kongress erklärte, Zugang rechts durch das Gesetz garantiert, die Patienten weiterhin mit Hindernissen“, sagte Dr. Thomas Payne, der ärztliche Direktor, IT-Services an UW-Medizin. „Wir brauchen einen fokussierten Blick auf sowohl die technischen als auch die sozialen Barrieren.“
 
AMIA und AHIMA genannt, einem breiteren Gespräch über Verbraucherschutz, Datenschutz, und forderte den Kongress „erweitern Sie den HIPAA individuelle Recht auf Zugang und änderung von nicht-HIPAA Abgedeckt Einrichtungen zu verwalten, dass die individuellen Gesundheitsdaten, wie mHealth und Gesundheit social-media-Anwendungen. Das Ziel ist die Einheitlichkeit der Daten-access-policy, unabhängig davon betroffenes Unternehmen, Geschäftspartner oder anderen kommerziellen status.“
 
Darüber hinaus werden die Gruppen sagte, die Aufsichtsbehörden sollten verdeutlichen bestehende Regulierungs-Beratung im Zusammenhang, zum Beispiel, Dritter der gesetzlichen Anforderungen, wie etwa jene von Anwälten auf der Suche nach Informationen, die ohne die entsprechenden Patienten-Berechtigungen.

AUF DER PLATTE
„Der Kongress hat lange priorisierte Patienten ein Recht auf Zugang zu Ihren Daten als einen wichtigen Hebel für die Verbesserung der Versorgung, Forschung ermöglichen und befähigen Patienten, zu Leben gesunde Lebensstile,“ sagte Dr. Doug Fridsma, Präsident und CEO, und AMIA. „Aber dem Erlass dieser Richtlinien in Vorschriften und die Umsetzung dieser Vorschriften in die Praxis hat bewiesen schwieriger als Kongress vorstellen können.“

„AHIMA Mitglieder sind den meisten bewusst von Patienten-Herausforderungen in den Zugriff auf Ihre Daten, wie Sie operationalisieren den Prozess für den Zugriff über die gesundheitslandschaft“, sagte AHIMA CEO Wylecia Wiggs Harris in einer Erklärung. „Die Sprache, in HIPAA erschwert diese Bemühungen in einer elektronischen Welt.“

Twitter: @MikeMiliardHITN
E-Mail der Autorin: [email protected]

Healthcare-IT-News ist eine Publikation der HIMSS Medien.

Patient-Pflegekraft-Beziehungen gestört von Krankenhaus-Sanierung

Die Forschung von King ‚ s College London schlägt vor, dass die reorganisation der psychischen Gesundheit können einen negativen Effekt auf die Gesundheit von Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen, die aufgrund der Störung von Beziehungen zwischen Patienten und pflegenden.

Dauerhafte Beziehungen zwischen Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen und Gesundheitsberufe sind taxiert durch Patienten, ärzte und politische Entscheidungsträger. Obwohl die meisten NHS-Trusts Unterziehen Reorganisationen auf einer regelmäßigen basis, werden die Auswirkungen von änderungen auf die Kontinuität der Betreuung auf die Gesundheit der Patienten ist nicht gut verstanden.

Die Studie, veröffentlicht im British Journal of Psychiatry, ist der erste zur Untersuchung der Auswirkungen von änderungen auf die Kontinuität der Versorgung von Patienten mit langjährigen psychischen Erkrankungen, tracking von über 5800 Personen in einem großen NHS Trust zwischen 2006 und 2016. Im Jahr 2011 gab es eine große reorganisation von Dienstleistungen, mit wiederholten kleineren Umstrukturierungen vor und nach. Über 11 Jahre, 58 neue community-teams für Menschen mit Psychosen wurden geöffnet und auf 100 teams wurden geschlossen.

Die Forscher wählten, um sich mit den angeboten für Menschen mit Schizophrenie, als Menschen mit langfristigen Bedingungen am stärksten ausgesetzt sind unorganisiert Dienstleistungen. Sie fanden eine starke Korrelation zwischen dem Rückgang in der Kontinuität von Sorgfalt für Leute mit Schizophrenie und den Rückgang Ihrer Symptome und der Funktionsweise hinausgeht.

Emeritierter Professor Alastair Macdonald, vom Institut der Psychiatrie, Psychologie & Neuroscience, sagt: „Eine Feste Beziehung mit einzelnen Mitarbeitern ist wichtig, wenn die Pflege für Menschen mit Schizophrenie. Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass die wiederholte Neuordnung der Dienste stört die Kontinuität in der Pflege, mit negativen Auswirkungen auf Patienten mit schweren und anhaltenden psychischen Problemen.“

Kontinuität in der Behandlung möglich, zu Messen, die für viele Jahre durch die Verwendung von elektronischen Patienten-Akte-Systemen. Allerdings die Kontinuität der Betreuung ist nicht routinemäßig gemessen, die durch NHS-Trusts oder Inbetriebnahme von Einrichtungen und daher nicht zu prüfen, wenn service-Umstrukturierungen stattfinden.

Eine einzige große reorganisation in der Studie–, wo statt der Konzentration der Dienstleistungen auf die Menschen im gleichen Bereich Dienstleistungen konzentriert sich stattdessen auf Menschen mit ähnlichen Diagnosen, wo immer Sie Leben – stattgefunden hat, in andere Psychische Gesundheit Trusts in England.

Professor Macdonald sagt: „Nun, die psychische Gesundheit Kliniker haben Beweise für die negativen Auswirkungen der reorganisation ist es dringend notwendig, dass Dienste, die routinemäßig sammeln von Daten zu verfolgen, die Auswirkungen von Umstrukturierungen auf die Kontinuität der Versorgung und die klinischen Ergebnisse.“

Alzheimer-Forscher erhalten Chan Zuckerberg Initiative Finanzierung

Ein team von Forschern an der Washington University School of Medicine in St. Louis wurde gefördert durch den Chan Zuckerberg Initiative (CZI) die Untersuchung der Ursachen von neurodegenerativen Erkrankungen.

Das Projekt an der Schule der Medizin analysieren die Gene, die helfen, schützen einige Patienten, die von Alzheimer-Krankheit. Die Forscher vermuten, dass bestimmte Varianten in TREM2 und ein weiteres cluster von Genen namens MS4A das Immunsystem verändern und die Funktionen ausführen, die möglicherweise genutzt werden, zur Bekämpfung der Krankheit.

„Dieses protein ist reichlich in mikroglia, die gedacht werden, um die Immunzellen des Gehirns, so die Entdeckung, dass TREM2 engagiert sich in der Alzheimer-Krankheit hat uns denken, kann das Immunsystem wichtig sein, den Antrieb der Krankheit,“, sagte der Studie principal investigator, Celeste M. Karch, PhD, assistant professor für Psychiatrie. „Wir erweitern darüber hinaus die Proteine in den Neuronen zu erfahren, wie andere Zelltypen im Gehirn kann dazu beitragen, die Entwicklung der Alzheimer-Krankheit.“

Andere Forschungs-team-Mitglieder sind Carlos Cruchaga, Doktor, außerordentlicher professor der Psychiatrie; Oscar Harari, PhD, assistant professor für Psychiatrie; und Gregory S. Day, MD, der die Studie für die klinische principal investigator und assistant professor in der Neurologie. Zusammen, diese interdisziplinären team verwenden Sie, was ist bekannt als high-throughput-multiomics, Stammzell-Modellen und material von menschlichen Probanden, zu verstehen, wie Gene, die beeinflussen das Gehirn, das Immunsystem, verursachen oder zu verhindern, Krankheit.

Neurodegenerative Erkrankungen, einschließlich Alzheimer, Parkinson und Huntington-Krankheit und der amyotrophen Lateralsklerose (ALS), bilden eine Klasse von Krankheiten, betrifft Millionen Menschen weltweit. Alzheimer allein ist die fünfthäufigste Todesursache für Amerikaner über 65 Jahre alt sind, und die Zahl der Menschen mit Alzheimer und verwandten Demenzerkrankungen vorausgesagt wird nahezu verdreifacht sich bis 2060. Die Ursachen der meisten neurodegenerativen Erkrankungen sind nicht gut verstanden sind, und es noch keine wirksamen Therapien zu heilen, zu verhindern oder sogar zu behandeln die meisten dieser Störungen.

Der Chan Zuckerberg Initiative wurde vom Facebook-Mitbegründer Mark Zuckerberg und seine Frau Priscilla Chan, MD, mit dem Ziel der Beseitigung der Krankheit. Die neue Finanzierung – schätzungsweise 9 Millionen US-Dollar insgesamt – wird die Unterstützung von kleinen Arbeitsgruppen erforschen die Mechanismen, durch die gemeinsamen genetischen Treiber der Nervenentzündung beitragen, die Entwicklung von Alzheimer und anderen neurodegenerativen Erkrankungen.

Die Finanzierung ist zur Unterstützung von Wissenschaftlern erreichen Meilensteine und drug-target-Identifizierung durch die Unterstützung neuer Modelle für die Zusammenarbeit zwischen Klinikern, Ingenieuren, computational Biologen und Wissenschaftler, die studieren, grundlegende Biologie.

Seltene Variante im TREM2 – gen – den Fokus von der Washington University-Projekts – identifiziert wurden vor etwa fünf Jahren. Im Gegensatz zu vielen Genen in Verbindung mit der Alzheimer-Krankheit, wirkt es in den Zellen im Gehirn auf sogenannte mikroglia.

„Wenn TREM2 wurde identifiziert, es öffnete sich ein ganz neues Feld in der Alzheimer-Forschung“, sagte Cruchaga. “Bis dann, nur sehr wenige Forscher waren die Untersuchung der Rolle von Entzündung und des Immunsystems bei der Alzheimer-Krankheit. Unsere Studien haben ergeben 25 Gene, besonders MS4A4A, entlang der TREM2 Weg, viele von denen spielen eine Schlüsselrolle in der Entwicklung und progression der Alzheimer-Krankheit.“

Pilzinfektionen (Mykosen) – Symptome, Ursachen und Behandlung

  • Auf unserer Haut leben zahlreiche Pilze und Bakterien, die wir normalerweise nicht bemerken.
  • Ein krankhafter Pilzbefall dagegen, die sogenannte Mykose, verursacht unterschiedlichste Beschwerden und sollte untersucht und behandelt werden.
  • Es gibt oberflächliche Mykosen (zum Beispiel Nagelpilz) und systemische Mykosen (innerer Befall).

Inhaltsverzeichnis

Ursachen

Dem intakten Immunsystem und einer gesund besiedelten Darmflora gelingt es ohne Schwierigkeiten, eingedrungene Pilzzellen abzubauen oder eine Überwucherung durch (ohnehin) im Körper bestehende Populationen zu verhindern. Ist das Immunsystem jedoch durch zum Beispiel mangelnde Ernährung (Übersäuerung), Vorerkrankungen, Stress, hormonelle Umstellung oder durch häufige Einnahme von Medikamenten (insbesondere Antibiotika) geschwächt, können sich die Pilze ungehindert ausbreiten.

Symptome

Naturheilkundlich wird ein erhöhtes Aufkommen von Hefepilzen im Darm auch als schützende Reaktion des Körpers auf eine Schwermetallbelastung diskutiert. Gehören die Pilze einer pathogenen, also krankheitserregenden, Form an und führt die Pilzinfektion zu einer Erkrankung, spricht man von einer Mykose. Man unterscheidet drei Gruppen von Pilzen, die verschiedene Körperbereiche besiedeln und dadurch bestimmte Mykosen verursachen.

Hautpilze

Hautpilze (vor allem der Trichophyton-Gattung) verursachen nässende Entzündungen in licht- und luftarmen Körperzonen. Sie finden sich vor allem zwischen Fußzehen und Fingern, in den Achselhöhlen, im Leistenbereich und an der weiblichen Brust. Es können sich schuppende, gerötete Stellen bilden, die von mehr oder weniger starkem Juckreiz begleitet werden. Wir sprechen dann von Fußpilz, Hautpilz oder Haarpilz. Zur Vorbeugung empfehlen sich das Tragen von Badelatschen in öffentlichen Schwimmbädern und Kleidung aus Naturfasern. Wichtig ist auch eine richtige Ernährung beziehungsweise eine Ernährungsumstellung (basenüberschüssige Ernährung).

Hefepilze lieben Schleimhäute

Hefepilze (vor allem der Candida-Gattung) besiedeln vorzugsweise die feuchten Schleimhäute des Verdauungs- und Genitaltraktes, nämlich Mund, Rachen, Magen-Darm-Trakt und die Vaginalschleimhaut. Bei Pilzbefall des Verdauungstraktes mit Hefepilzen (Candidose), insbesondere bei Darmpilzen, kann es zu Verdauungsstörungen mit Durchfall, Verstopfung, Bauchschmerzen, Blähungen, dem typischen Heißhunger auf Süßes oder Afterjucken kommen. Häufig tauchen jedoch unspezifische Beschwerden auf, die erst spät mit der Mykose in Verbindung gebracht werden.

Im Mundraum wird die Infektion als Soor bezeichnet und zeigt sich als weißlicher Belag an Wangenschleimhaut und auf der Zunge. Teilweise klagen die Betroffenen auch über ein brennendes Gefühl. Scheidenpilz macht sich durch Brennen und Jucken, Rötung, Schwellung, weißlichen Belag der Schleimhäute und Beschwerden beim Wasserlassen (Strangurie) bemerkbar. Positiv wirken Joghurt, vitaminreiche Kost und der Verzicht auf Zucker und Weißmehl. Auch andere Hausmittel gegen Candida versprechen Linderung.

Schimmel wird meist eingeatmet

Die Sporen von Schimmelpilzen (besonders der Aspergillus-Gattung) geraten meist über die Atmung in die Lungen. Dabei kann es in bestehenden Lungenhohlräumen unter Umständen zu einem Aspergillom kommen, einer Form der Aspergillose. Oft treten zu Beginn gar keine Symptome auf, später können Husten und Atemnot auftreten. Bei Menschen mit ausgeprägter Immunschwäche kann es zur Aspergillus-Pneumonie kommen, die mit den Symptomen Fieber und Husten ohne Auswurf einer bakteriellen Lungenentzündung ähnelt. Schimmelpilze besiedeln aber auch das Zentralnervensystem und den gesamten Verdauungstrakt, weswegen sie manchmal in Stuhlproben zu finden sind.

Aber auch Herz, Leber, Haut, Schilddrüse und (selten) die Milz können von einer Aspergillose betroffen sein. Die Stoffwechselprodukte von Schimmelpilzen gelten heute nachweislich als krankmachend und sogar krebserregend, nachdem damit in Tierversuchen Leberkrebs bei Ratten provoziert wurde.

Wir erhöhen das Risiko von Pilzinfektionen, indem wir ihnen durch unsere Lebensweise ungewollt gute Besiedelungsmöglichkeiten schaffen, zum Beispiel durch das Tragen synthetischer Kleidung, einseitige Ernährungsweise mit hohem Zuckerkonsum, wiederholte Einnahme von Antibiotika sowie das enge Zusammenleben mit Haustieren, die eine häufige Ansteckungsquelle darstellen. Zimmerpflanzen, unbedeckte Mülleimer und unbelüftete Wohnräume bieten vor allem Schimmelpilzen einen bevorzugten Lebensraum.

Diagnose

Da die durch eine Pilzinfektion hervorgerufenen Symptome uneinheitlich sind und ihnen auch eine andere Erkrankung zugrunde liegen kann, sollte niemals die Diagnose „Pilzbefall“ anhand des Beschwerdebildes allein gestellt werden. Besteht aufgrund der Beschwerden der Verdacht auf eine Mykose, und erhärtet sich dieser durch weitere Diagnoseverfahren (zum Beispiel Dunkelfeldmikroskopie), wird meist zusätzlich ein spezifizierender Labornachweis angestrebt.

Die meisten Heilpraktiker arbeiten mit speziellen Labors zusammen, die eine umfangreiche Diagnostik zur Erkennung verschiedener Pilzinfektionen anbieten. Dabei werden Haut-, Nagel-, Haar- oder Stuhlproben auf das Vorkommen von Pilzen untersucht und es wird deren Gattung bestimmt. Im Anschluss daran kann die passende, naturheilkundlich ausgerichtete Therapie erfolgen.

Behandlung der Pilzinfektion

Schulmedizinisch werden Pilzerkrankungen mit Antimykotika wie zum Beispiel Nystatin behandelt. Das aus Bakterien gewonnene Medikament wirkt lokal gegen Pilze der Candida Gattung und kann sowohl äußerlich (in Form von Salben) angewendet, als auch eingenommen werden. Es haftet sich an die Membran der Pilzzellen und stört deren Stoffwechsel, so dass diese absterben. Nystatin darf sogar von Schwangeren eingenommen werden, da die Darmwand (beziehungsweise die Haut) das Medikament nicht resorbiert und es somit gezielt und ausschließlich lokal wirkt.

Bei systemischen Mykosen werden Medikamente verschrieben, die auch innerlich wirken (zum Beispiel Fluconazol). Das gegen ein breites Spektrum von Pilzarten innerlicher wie äußerlicher Art wirkende Antimykotikum kann von Erwachsenen und Kindern eingenommen werden. Einem Bericht der FDA zufolge soll es allerdings bei der langzeitigen Einnahme höherer Dosen während der Schwangerschaft einen Zusammenhang zu Fehlbildungen bei Kindern geben.

Naturheilkunde bei Pilzinfektionen

Da dem Entstehen einer Pilzinfektion oftmals eine falsche Ernährung zugrunde liegt, richtet die naturheilkundliche Behandlung hierauf ein großes Augenmerk. Präventiv sowie therapeutisch wird beispielsweise empfohlen, auf Zucker und Weißmehl möglichst zu verzichten. Als positiv wirkend werden zum Beispiel Kokosöl, Oreganoöl, Knoblauch, Meerrettich und Kresse genannt.

Prävention

Eine basische und ausgewogene Kost ist die Grundlage für eine intakte Immunabwehr. Bewusste Körperhygiene (keine aggressiven Waschmittel, nicht zu lange und heiß duschen), luftige und lockere Kleidung aus Naturfasern und einfaches Puder zwischen den Zehen können das Entstehen von Hautpilz verhindern. Stärken Sie ihr Immunsystem außerdem mit regelmäßiger Bewegung und achten Sie auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Stress belastet bekanntermaßen das Immunsystem, hier können Entspannungsübungen wie zum Beispiel Yoga oder Meditation helfen. (jvs, mb; aktualisiert 22.11.2018)

Quelle: Den ganzen Artikel lesen

Flint, Michigan Krise führen sollte begraben die Stadt im Wasser-Flaschen. Also, warum nicht? Studie fordert für den Umgang mit Abfall, bevor er belastet Notfall

Hundert tausend Einwohner von Flint, Michigan, könnte verwenden Sie nur Wasser aus Flaschen oder Filter während der langjährige lead-Kontamination Krise, die begann, als die Stadt eingeschaltet, um eine neue Trinkwasser-Quelle in 2014.

Als Teil einer klassenzuordnung, die wuchs in einer Fall-Studie an der Purdue University Forscher fanden heraus, dass während der ersten drei Wochen der Katastrophe allein, überall von 31 bis 100 Millionen Flaschen erzeugt wurden, als Abfall. Dies bedeutet, dass Flint sollte wurden begraben in Kunststoff-von der Zeit der Krise endete im Jahr 2017.

Aber es war nicht. Durch die Untersuchung, warum nicht, vermuten die Forscher Möglichkeiten, um plan für Abfälle, so dass, herauszufinden, was zu tun während der Krise nicht verlangsamt Notfall, einschließlich derjenigen, für die Trinkwasser-Katastrophen, verursacht durch Hurrikane oder überschwemmungen.

„Das Letzte, was Sie wollen, zu tun in einer Krise ist die Beurteilung der Belastung der Gemeinden. Und mit so vielen Menschen hetzen zu bieten Mineralwasser nach Flint, werden wir auf jeden Fall hatte ein Müll-problem, das wir brauchten, um schnell zu lösen“, sagte Matt Flechter, den recycling-Markt-Entwicklung-Spezialist für die Michigan Department of Environmental Quality (MDEQ), einer der Organisationen, die für diese Studie befragt wurden.

Die Studie und Ihre Empfehlungen, veröffentlicht in der Zeitschrift Resources, Conservation and Recycling, sind das Ergebnis der Gespräche mit mehreren Organisationen, die waren an der Front, während der Flint Krise führen, einschließlich MDEQ, die Stadt Flint, Republic Services, Inc. und Schupan Recycling. Die Forscher haben nicht zu suchen oder die externe Finanzhilfen erhalten für diese Arbeit.

„Wenn Sie heruntergefahren eine ganze Wasser-system und in Notlagen Wasser, es gibt eine ganze Menge der erzeugten Abfälle. Where does it all go?“, sagte Andrew Whelton, der Purdue University, außerordentlicher professor der Zivil-und Umwelttechnik und ökologische Technik, die die Studie leitete.

„Es stellt sich heraus, dass niemand hatte sah den Abfall, die im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Notfall-Trinkwasser langfristig, bis wir untersucht die Flint Vorfall“, sagte er.

In der Zeit, in der Flint führen Krise stattfand, Tianqi Wang, master-student in civil engineering, und Jooho Kim, Doktorand in der Bau-engineering und-management, wollte berechnen, wie viel Abfall die Krise generieren, die als Teil eines in-class-Aktivität für einen festen und gefährlichen Abfällen management-Kurs gelehrt von Whelton.

Sie waren schockiert zu finden, dass die Millionen von Wasserflaschen, hätte überwältigt der Stadt Abfall-management-system.

Der Schlüssel zu Flint erfolgreiche Müllabfuhr, die Wissenschaftler später entdeckt, waren gemeinnützige Organisationen und Regierungsbehörden, die etablierten Standorten rund um die Gemeinde zu verteilen, spendete Wasser-Flaschen und Filter und pick-up oder drop-off Abfall. Außerdem half die Bewohner zu wissen, über diese Dienstleistungen durch lokale Fernsehen, soziale Medien und Webseiten, Zeitungen und Flyer.

Aber der Prozess müsste glatter für künftige Krisen.

„Waste management war nicht gebaut in der Notfall-Reaktion auf alles, was wir also Taten, war mehr reaktionär als geplant-out“, sagte Flechter.

Planen Sie es heraus, möglicherweise kaufen mehr Zeit für andere Aspekte der Notfall, wie z.B. das bewerten von denen die privaten Haushalte nicht genügend sauberem Wasser.

Daher, als Teil Ihrer Studie der Purdue-Forscher empfohlen, mehrere Möglichkeiten für die Einbindung der Abfallwirtschaft in einen Notfallplan. Dazu gehören pre-Identifizierung der Rolle von Abfall-management-Organisationen, die Einrichtung eines Verfahrens für die Schätzung und Dokumentation von Notfall-Wasserversorgung Materialien betreten und verlassen einer Gemeinschaft, zu bestimmen, wo das Wasser verteilt werden soll, im Voraus, der Ausarbeitung von öffentlichen Meldungen über waste-management-Aktivitäten und die Daten auf dieser emergency response öffentlich verfügbar, so dass die Menschen führen Sie weitere Fallstudien zu den bestmöglichen Strategien.

Leider, könnte es eine Weile dauern, bis der Abfallwirtschaft wird es in Pläne, in den US.

„Trinkwasser ist als eine kritische lifeline, aber die federal emergency management-Lehre hat keine klar definierte mission, die spezifisch auf die Unterstützung der Reaktion und Wiederherstellung“, sagte Kevin Morley, der Föderativen Beziehungen, der manager für die American Water Works Association (AWWA). Im Jahr 2017, AWWA bezeugt, dass der Kongress in dieser Angelegenheit und die Auswirkungen auf die effektive Koordination und Kommunikation.

Obwohl Bundes-Organisationen-einschließlich der Centers for Disease Control and Prevention, die Environmental Protection Agency und das Federal Emergency Management Agency — Leitlinien für die Schätzung, wie viel Wasser ein Mensch braucht, wenn ein Notfall Eintritt, wird der Fokus für die Abfallentsorgung ist in der Regel auf große Ablagerungen wie äste und Baumaterial, die während eines Hurrikans.

„Um für die Abfall-management-Protokolle, wie — für Mineralwasser, wenn das ist die vorübergehende Lösung-werden angemessen berücksichtigt, Bedarf es einer klaren Wassers mission in die National Response Framework“, so Morley. „Dann Informationsaustausches und der Koordinierung mit der Notwendigkeit verbunden, kann effektiver sein, als Teil des Gesamt-Ansprechrate Aufwand und Anforderungen an die lokalen Abfall-management-Infrastruktur.“

Noch, die Organisationen, die darüber informiert dieser Studie haben sich bereits gefunden, die Ihre Empfehlungen nützlich für die Wasserqualität Vorfälle in anderen Gemeinden in Michigan.

„Es ist schön zu haben, klare Handlungsschritte und wissen, welche Fragen zu bringen, früh aufstehen. Auf diese Weise, die wir schauen auf den vorhandenen recycling-Infrastruktur aus der get-go und wissen, wie diese Flaschen sollten verwaltet werden,“, sagte Flechter.

Die Arbeit an der Purdue Riesigen Sprünge feier, die Anerkennung der Universität für die Globale Fortschritte in Richtung einer nachhaltigen Wirtschaft und Planeten als Teil der Purdue 150-jähriges bestehen. Dies ist eines der vier Themen der ganzjährigen feier ‚ s Ideas Festival, entworfen, um zu präsentieren, Purdue-Universität als geistiges Zentrum die Reale Probleme zu lösen.

Mundgeruch – das können Sie dagegen tun

Schätzungen zufolge leidet jeder dritte Deutsche an Mundgeruch. Häufig liegt die Ursache direkt im Mundraum und lässt sich unkompliziert beheben. Wer ein paar einfache Tricks beachtet, kommt schnell wieder zu frischem Atem.

Tipp 1: Zahnhygiene steht an erster Stelle

Gründliche Zahnhygiene stellt den besten Weg dar, um Mundgeruch zu beseitigen. Plaque, Bakterien und Pilze lagern sich über den Tag im Mundraum ab und lassen sich durch regelmäßiges Putzen schnell beseitigen. Deshalb gilt: mindestens zweimal am Tag zur Zahnbürste greifen.

Tipp 2: Nicht nur Zähneputzen

Dort, wo die Zahnbürste nicht hinkommt, können sich Bakterien einnisten, die wiederum für schlechten Atem sorgen. Hier helfen Zahnseide, Interdentalbürsten oder antibakterielle Mundspülungen, um auch schwer zugängliche Bereiche zu reinigen. Zungenschaber entfernen zusätzlich übelriechende Beläge auf der Zunge.

Lutz Kampert Mirela-Oana Nilius

Mirela-Oana Nilius ist Zahnärztin und Spezialistin für Zahnästhetik an der Praxisklinik Nilius in Dortmund. Deren Schwerpunkte liegen auf der Behandlung von Patienten mit Zahnarztangst, schonenden Methoden wie dem Wasserlaser, komplexen kiefer- und gesichtschirurgischen Eingriffen wie der Kinnverlagerung, Liftings und Nasen- oder Ohrenkorrekturen.

Tipp 3: Viel trinken

Auch Mundtrockenheit, zum Beispiel durch Schnarchen oder die Einnahme bestimmter Medikamente hervorgerufen, verursacht schlechten Atem. Regelmäßiges Wassertrinken beugt dem Austrocknen der Schleimhäute vor, löst zugleich Essensreste zwischen den Zähnen und neutralisiert schädliche Säurereste. Erfreulicher Nebeneffekt: Durchschnittlich 100 Kilokalorien verbraucht der Mensch beim Trinken von einem Liter Wasser.

Tipp 4: Finger weg von Knoblauch & Co

Auf bestimmte Nahrungsmittel wie zum Beispiel Knoblauch verzichten. Denn beim Verzehr von Knoblauch gelangt Allylmethylsulfid in den Blutkreislauf und wird innerhalb von 24 Stunden vom Körper zersetzt. Dabei entstehen Schwefelgase, die auch über den Atem ausgeschieden werden.

Tipp 5: Speichelfluss anregen

Kleine Helfer wie zuckerfreie Kaugummis oder Drops regen den Speichelfluss an und sorgen für eine angenehme Frische im Mund. Aber Vorsicht: Übermäßiger Konsum bringt die natürliche Mundflora aus dem Gleichgewicht und bewirkt bei längerer Einnahme einen gegenteiligen Effekt. Eine gesunde Alternative bieten kauintensive Nahrungsmittel wie Karotten, die ebenfalls den Speichelfluss erhöhen.

Tipp 6: Auf Zigaretten und Alkohol verzichten

Der Konsum von sowohl Zigaretten als auch Alkohol führt zu schlechtem Atem und hemmt die natürliche Regeneration der Mundflora. Auch zum Wohle der allgemeinen Gesundheit sollte auf beides verzichtet werden.

Tipp 7: Professionelle Zahnreinigung

Trotz gründlicher Mundhygiene können sich Bakterien im Laufe der Zeit im Mundraum ansiedeln und dort für schlechten Atem sorgen. Eine halbjährliche professionelle Zahnreinigung entfernt hartnäckige Zahnbeläge und wirkt zusätzlich Verfärbungen entgegen. Viele Krankenkassen bezuschussen diese Behandlung. Eine individuelle Keimbestimmung beim Zahnarzt gibt außerdem Aufschluss, welche Mikroorganismen sich im Mundraum befinden. Wenn durch die Ansiedlung von Bakterien schon eine Entzündung des Zahnhalteapparates, auch Parodontitis genannt, entstanden ist, hilft eine sogenannte photodynamische Therapie. Dabei wird durch die Bestrahlung mit einem Niedrigenergielaser aggressiver Sauerstoff gebildet, der die Bakterien im Mundraum zerstört.

Lässt der Mundgeruch trotz Beherzigung der genannten Tipps nicht nach, können Betroffene einen Atemtest beim Hausarzt oder Gastroenterologen durchführen. Dieser schließt aus, dass der Mundgeruch durch internistische Erkrankungen wie zum Beispiel die Refluxkrankheit oder eine Magenschleimhautentzündung hervorgerufen wird.

Sie kennen sich gut in einem Thema aus und wollen als Gastautor eine große Leserschaft erreichen? Dann bewerben Sie sich unter FOCUS Online – Experte werden. Sie dürfen auch gerne Videos drehen. Wir freuen uns auf Themenvorschläge.

Hier sehen Sie aktuelle Beiträge unserer Experten auf FOCUS Online und CHIP.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen

Die Beseitigung der mikroglia verhindert erhöhten immun-Empfindlichkeit nach stress

Mit einem Tiermodell der chronischen stress, Forscher an Der Ohio State University haben gezeigt, dass die Immunzellen des Gehirns, sogenannte mikroglia, halten Sie die einzigartigen Signaturen von chronischem stress, lassen Sie das Tier empfindlicher auf die Zukunft belastende Erfahrungen, die deutlich durch erhöhte Angst-und Immunreaktionen. Die Beseitigung der mikroglia, so dass diese „stress-Erinnerungen“ nicht erfüllt werden konnten nicht verhindern, dass die erhöhte Angst in der Antwort auf später stress machte aber verhindern, dass die überempfindliche Reaktion des Immunsystems.

Die Studie, veröffentlicht in Biological Psychiatry, zeigt, dass die Ausschaltung der mikroglia umkehren kann einige Aspekte von stress-Sensibilisierung, die reicht für mehr als 3 Wochen nach chronischem stress endet. Die erhöhte Angst-Verhalten, das war auch nicht verhindert werden durch Beseitigung der mikroglia, kann haben ergab sich aus stress Signaturen gepflegt in Neuronen, die auch weiterhin für die Wochen nach chronischem stress.

„Es ist bemerkenswert, dass Erinnerungen von stress sind nicht nur in Nervenzellen gespeichert, sondern auch in der mikroglia, die Immunzellen des Gehirns. Es ist nicht der Fall, dass diese Immunzellen erzeugen kann, die eine Darstellung der belastenden Ereignisse. Jedoch, die mikroglia scheinen grundiert werden, um zu produzieren, eine gesteigerte Immunantwort, lange nachdem das belastende Ereignisse sensibilisiert, dass Sie bestanden haben“, sagte John Krystal, MD, Herausgeber der Biologischen Psychiatrie.

Co-senior-Autoren der Studie, John Sheridan, Ph. D., und Jonathan Godbout, Ph. D., studieren, wie chronischer stress macht den Menschen anfälliger für Ereignisse, die später im Leben, die sonst vielleicht nicht haben, verursacht stress. Mit der gleichen Maus-Modell der chronischen stress genannt, wiederholt sozialen Niederlage (RSD), Sie hatte zuvor gezeigt, dass innerhalb von 3 Wochen, nachdem die Belastung beendet, wenn die Angst und die entzündliche Reaktion hatte nachgelassen, Sie konnte sich erinnern, sowohl die Verhaltens-und entzündliche Reaktionen sogar mit nur einer kurzen Exposition gegenüber den stressor. „Dieser Rückruf Antwort darauf hingewiesen, dass die ersten Exposition gegenüber wiederholt sozialen Niederlage führte zur Sensibilisierung der beiden neuronalen und microglial Bevölkerung antwortete, dass weniger Intensive Exposition gegenüber den stressor“, sagte Dr. Sheridan.

In dieser Studie, wenn die Tiere kurz ausgesetzt, um ein belastendes Ereignis 24 Tage nach RSD, die sensibilisiert mikroglia rekrutiert, die große Mengen von entzündlichen Zellen, die sogenannten Monozyten an das Gehirn, ein Prozess, der erhöht die chance, dass die Angst zurück in den zuvor gestressten Mäusen. Das Einstellungsverfahren hängt von der Anwesenheit von mikroglia, wie es war, verhindert, wenn die mikroglia fehlten.

Kostengünstige Implantate in hip replacement surgery

Neue Forschung, geführt von der Hüftgelenk-Prothese-Studie (HIPS) – team an der University of Bristol Medical School hat gezeigt, dass der kleine Kopf (weniger als 36 mm Durchmesser) zementierte Metall-auf-Kunststoff-Hüftprothesen sind die meisten Kosten-wirksam bei Männern und Frauen, die älter als 65 Jahre. Für Erwachsene jünger als 65, kleiner-Kopf zementiert, Keramik-auf-Kunststoff-Hüftprothesen sind eher kostengünstig sein. Die Studie fand keine Beweise, dass zementfreie oder hybrid-hüftendoprothesen sind kostengünstige Optionen, während große-Brust-Implantat-Größe (mehr als 36 mm) sind auch nicht kostengünstig.

Die Forschung folgt dem team die Ergebnisse im letzten Jahr veröffentlichten im BMJ von einer großen überprüfung von randomisierten kontrollierten Studien, in denen keine Belege dafür gefunden, dass neuere Implantate, wie Keramik oder zementfreie Implantate waren besser als die traditionell zementierte Metall-auf-Kunststoff-lieben, in der Erwägung, dass Metall-auf-Metall-und resurfacing-Implantate waren noch schlimmer.

Es gibt viele verschiedene Arten von Implantaten zur Verfügung, die für Hüftprothesen an einer breiten Palette von Kosten. Es wurde jedoch unklar, ob die teureren Implantate sind in der Lage, länger für die Patienten und sparen sich teure revision Operationen für den NHS.

Einige der moderneren Typen wie zementfreie Keramik-auf-Keramik-und zementfreie Keramik-auf-Kunststoff-sind deutlich teurer als die älteren zementierten Metall-auf-Kunststoff Hüften, obwohl es wenig Beweise dafür, dass Sie vermeiden, die revisionseingriffe auf längere Sicht. HÜFTEN hat gezeigt, dass je älter der patient, desto wahrscheinlicher zementierte Metall-auf-Kunststoff-Hüftprothesen sind kostengünstig. Trotz fehlender Kosten-Wirksamkeits-Beweise, zementfreie oder hybride Kombinationen sind zunehmend bei jüngeren Erwachsenen weltweit.

Die NIHR-finanzierte die Forschung, veröffentlicht online in Value in Health, berichtete, dass die größten Kosten-Effektivität ökonomische Modell Untersuchung der Hüftgelenke, Datum, Vergleich 24 verschiedene Arten von hip-Implantate Häufig in der klinischen Praxis. Implantate, die nicht mehr zur Nutzung empfohlen und damit im Rückgang der klinischen Praxis, wie Metall-auf-Metall-und resurfacing-Implantate, sind ausgeschlossen aus der Analyse. Implantate werden in der Rangfolge der Kostenwirksamkeit für jede Gruppe von Patienten unterschiedlichen Geschlechts und Alter profile. Die HÜFTEN team verwendete Daten aus zwei großen nationalen Kohorten, die National Joint Registry for England, Wales und Nordirland, und der Swedish Hip Arthroplasty Register. Kombinierten die Forscher die beiden registriert und analysiert-über eine million Patienten mit Hüft-Totalendoprothese in den beiden Ländern mit über 30 Jahren follow-up.

Dr. Elsa Marques, Senior Research Fellow in der Musculoskeletal Research Unit der Bristol Medical School: Translationale Gesundheitswissenschaften (THS), der die Studie leitete, sagte: „Kleine-Kopf zementiert Metall-auf-Kunststoff-Implantate haben den längsten track-Aufzeichnung verwenden; Sie sind sicher und die billigste Implantat-Typ auf dem Markt, neigen aber nur begünstigt werden, die für ältere Patienten. Derzeit werden nur 30 Prozent der Patienten in der NHS angeboten werden, einer zementierten Implantat, in der Erwägung, dass die Aufnahme von zementfreien Implantaten steigt in Großbritannien in den letzten zehn Jahren, insbesondere für jüngere Erwachsene.“

„Unsere Ergebnisse produzieren, neue Beweise zu informieren, die klinische Praxis. Unabhängig von Ihrem Lager-material, es gibt keine Wirksamkeits-oder des Kosten-Wirksamkeits-Beweise, dass zementfreie Implantate länger halten und vermeiden, die revisionseingriffe für jede Patienten-Gruppe. Wir hoffen, diese Informationen helfen Patienten, Kliniker und Entscheidungsträger besser informiert Entscheidungen für Patienten und verringern die finanzielle Belastung der Hüftgelenkersatz-Operationen.“

Ashley Blom, Professor für Orthopädische Chirurgie und Leiter des Translational Health Sciences an der Bristol Medical School (THS) und wer führt die statistische Analyse-team des National Joint Registry, kommentierte: „Diese Studie ist sehr hilfreich bei der Unterstützung von Leistungserbringern, Patienten und Chirurgen die Auswahl der geeigneten Implantate. Wir haben nun gute Beweise, die Implantate sind die wirksamste und kostengünstigste.“

1 66 67 68 69 70 72