Adipositas-intervention erforderlich, bevor die Schwangerschaft

Neue Forschung von der Universität von Adelaide Robinson Research Institute unterstützt die Notwendigkeit für diätetische und lifestyle-Interventionen vor übergewichtige und adipöse Frauen Schwanger werden.

Die Forscher haben berichtet, die Ergebnisse von einer großen Studie von Geburt Ergebnisse in mehr als 500 übergewichtigen oder adipösen Frauen aus drei öffentlichen Mutterschaft Einheiten in Adelaide, Australien, im „The Lancet Diabetes & Endokrinologie.

Die Wachsen (Metformin for Gestational Beschränkung von Gewicht bei schwangeren Frauen) – Studie wurde konzipiert, um Risiken für schwangere Frauen, die übergewichtig oder fettleibig sind.

Die Forscher untersuchten das Potenzial der Nutzung der gemeinsamen diabetes-Medikament metformin während der Schwangerschaft zu reduzieren, Schwangerschaft Gewichtszunahme und Verbesserung der Schwangerschaften. Studien durchgeführt, an anderer Stelle zuvor hatten widersprüchliche Ergebnisse.

„In Ländern mit hohem Einkommen, etwa 50% der Frauen sind bereits übergewichtig oder fettleibig, wenn Sie Schwanger werden“, sagt Projektleiter Professor Jodie Dodd, Professor der Geburtshilfe und Gynäkologie an der Universität von Adelaide Robinson Research Institute und der mütterlichen fetale Medizin-Spezialist bei der Frauen-und der Kinderklinik.

„Das stellt sowohl für die Mutter und Kind gefährdet, eine Reihe von Schwangerschaft und Geburt Ergebnisse und kann auch zu einem hohen Geburtsgewicht Säugling, was wiederum kann dazu führen, Fettleibigkeit in der kindheit.“

An der Studie nahmen Frauen, die Schwanger waren und übergewichtig oder fettleibig; die Hälfte der Frauen erhielten ein Medikament namens metformin, in der Regel verwendet für die Behandlung von Typ-2-diabetes. Alle Frauen erhielten Beratung über gesunde Ernährung und Lebensweise.

Die Forscher fanden heraus, dass die Einnahme von metformin reduzierte wöchentliche Schwangerschaft Gewicht gewinnen und die Frauen waren wahrscheinlicher zu gewinnen unter aktuellen Empfehlungen, aber diese nicht das Risiko der Geburt eines Kindes mit Geburtsgewicht über 4kg. Noch hat Sie reduzieren das Risiko für Bluthochdruck, Schwangerschaftsdiabetes oder Geburt durch Kaiserschnitt.

Während Metformin wurde in früheren Studien von Adipositas in der Schwangerschaft, diese Studie ist die erste, die Frauen, die übergewichtig waren, als auch als fettleibig, und die erste kombinieren die Medikamente mit Diät-und lifestyle-Beratung.

„Wir haben jetzt gesehen, dass viele Studien, die zeigen, dass Ernährung und lebensstil-Beratung für schwangere Frauen, die übergewichtig oder fettleibig sind, zur Verbesserung der Gesundheit der Frauen und Ihrer Kinder nur sehr eingeschränkt nutzen“, sagt Professor Dodd.

Medizinische Sensation: Münchner Forscher implantieren Schweineherz in Paviane

Ein Münchner Forscherteam hat Pavianen gentechnisch veränderte Schweineherzen transplantiert. Das Besondere: Die Tiere lebten nach der OP ungewöhnlich lange und waren bei bester Gesundheit. Der erfolgreiche Eingriff wird als medizinischer Meilenstein bewertet – und könnte bald klinische Studien an echten Patienten ermöglichen.

Paviane mit transplantierten Schweineherzen überlebten in einem Versuch mehr als ein halbes Jahr, bevor die Studie abgebrochen wurde. Damit ist die Übertragung von Schweineherzen auf Menschen als Lösung für den Mangel an Spenderorganen einen großen Schritt näher gerückt.

Ein Forscherteam um den Münchner Herzchirurgen Bruno Reichart und den Veterinärmediziner Eckhard Wolf transplantierte mit einer ausgefeilteren Technik gentechnisch veränderte Schweineherzen in Paviane. Von fünf Tieren waren zwei noch nach 90 Tagen bei guter Gesundheit, als ihr Versuch beendet wurde, wie die Forscher im Fachmagazin "Nature" berichten. Zwei Tiere lebten sogar 195 und 182 Tage, also gut ein halbes Jahr, bevor sie getötet wurden. Herz- und Leberfunktion seien normal gewesen, Abstoßungsreaktionen habe es nicht gegeben. Ein Tier starb nach 51 Tagen an einer Thrombose.

Voraussetzung für klinische Studien erfüllt

Das Gesamtergebnis sei ein Meilenstein auf dem Weg zu einer möglichen Transplantation von Schweineherzen auch bei Menschen, erläuterten die Wissenschaftler. Denn allgemein ist mit der Überlebenszeit von drei Monaten die von der Internationalen Transplantationsgesellschaft festgelegte Voraussetzung für klinische Versuche erfüllt.

Etwa drei Jahre würden nun weitere Vorbereitungen dauern, ehe erste klinische Studien an ausgewählten Patienten möglich sein könnten – "wenn alles gut läuft", sagte Reichart der Deutschen Presse-Agentur.

Unabhängige Experten werten die Studie als wichtigen Schritt auf dem Weg zu einer Transplantation beim Menschen. Vier der fünf Paviane schienen die Transplantation gut zu vertragen, ohne schwere Infektionen infolge der Immunsuppression zu entwickeln, betonte der Berliner Transplantations-Experte Christoph Knosalla in einem "Nature"-Kommentar. Daher könne diese entwickelte Technik auch bei Menschen funktionieren, wenn die Xenotransplantation – der Austausch über Artgrenzen hinweg – weit genug fortgeschritten sei, um erste klinische Versuche zu starten.

Experten stufen Versuch als wichtigen Schritt ein

Der Aachener Mediziner Rene Tolba nannte die Ergebnisse "klinisch hochrelevant". "Eine erste klinische Indikation für eine solche Xenotransplantation könnte die sogenannte "Bridge to Transplantation" sein. Dabei würde einem kritisch herzkranken Patienten, der auf ein Spenderorgan wartet, eine Transplantation eines Schweineherzen als Überbrückung angeboten."

Die Xenotransplantation wird seit den 1980er Jahren erforscht. Schweine sind als Spender besonders geeignet, weil ihr Stoffwechsel dem der Menschen ähnelt. Reichart, dem 1983 die erste Herz-Lungentransplantation in Deutschland gelang, befasst sich seit langem mit dem Thema und war jahrelang Vorstand des Sonderforschungsbereichs für Xenotransplantation der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

Forscher ändern Vorgehen bei der Transplantation

Bisher hatten Paviane Transplantationen von Schweineherzen maximal 57 Tage überlebt. Das Team um Reichart änderte nun vor allem die Art der Transplantation. Anstatt wie üblich das Herz zu kühlen, wurde es an einen Kreislauf mit einer plasmahaltigen Flüssigkeit angeschlossen, so dass es vor und während der Operation mit Sauerstoff versorgt wurde. Dies sei womöglich auch bei herkömmlichen Transplantationen eine Möglichkeit, um die Erfolge zu verbessern, sagte Reichart. Zudem reduzierten die Forscher den Blutdruck der Paviane bei der OP auf den von Schweinen, um das Organ zu schonen. "Offensichtlich sind Schweineherzen schlechter am Leben zu halten als Menschenherzen", sagte Reichart.

Die Forscher mussten im Versuch einen weiteren Schritt gehen. Paviane sind kleiner als Schweine – das Schweineherz wuchs und führte zu tödlichen Leberschäden. Deshalb gaben die Forscher ein Medikament (Temsirolimus, ein Derivat von Rapamycin), um das Wachstum einzudämmen. Das wäre beim Menschen unnötig, da sein Herz in der Größe etwa dem Schweineherz entspricht. Die Schweine waren genetisch manipuliert worden, um die Abstoßungsreaktion zu verringern.

Drei-Monatsfrist elementar

Es müssten nun weitere derartige Versuche folgen, sagte Reichart. Nach den Vorgaben für klinische Studien sollen sechs von zehn Tieren mindestens die Drei-Monatsfrist erreichen. Dies sei in einem halben Jahr erreichbar, sagte Reichart. "Wir hoffen, dass wir im Frühjahr damit fertig sind."

Parallel gehe es nun darum, neue Immunsuppressiva zu testen. "Wir brauchen einen humanisierten Antikörper, den müssen wir in den nächsten zwei Jahren einsetzen", sagte Reichart. "Wir hoffen, dass wir dann die Genehmigung bekommen, Pilotstudien zu machen." Dabei sollen nicht nur Schweineherzen, sondern auch Nieren verpflanzt werden. Parallel dazu werde es aber weitere Jahre dauern, bis die tierischen Spenderorgane als Standardmethode eingesetzt und Tiere dafür eigens produziert werden könnten.

Reichart: Tierische Spenderorgane haben viele Vorteile

Die tierischen Spenderorgane hätten viele Vorteile, sagte Reichart. Die gesamte Mikrobiologie des Spenderorgans sei im Gegensatz zu Spenderherzen toter Menschen bekannt. Dies mindere das Risiko von Infektionen. Der Empfänger könne in Ruhe vorbereitet werden. "Das ist das Elegante der Xenotransplantation: Im Gegensatz zur humanen Transplantation ist alles vorher bekannt."

Zuletzt hatte es vor einigen Jahren einen großen Schritt bei der Transplantation von genmodifizierten Schweineherzen in Paviane gegeben. Die Herzen wurden im Bauchraum eingesetzt und schlugen dort zweieinhalb Jahre – ohne allerdings das Herz des Pavians zu ersetzen.

Die Vision, mit tierischen Organen Menschenleben zu retten, geht weit zurück. In den USA hatte in den 1980er Jahren ein Arzt sogar gewagt, einem todgeweihten Neugeborenen mit funktionsunfähigem Herz ein Pavianherz einzusetzen. Das Mädchen überlebte nur etwa zwei Wochen. In klinischen Studien wurden bereits Pankreas-Inselzellen aus Schweinen transplantiert, um Menschen mit Diabetes zu helfen.

Berichte, Videos, Hintergründe: Von Montag bis Freitag versorgt Sie FOCUS Online mit den wichtigsten Nachrichten aus dem Gesundheitsressort. Hier können Sie den Newsletter ganz einfach und kostenlos abonnieren.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen

Berichterstattung in den Medien von Katastrophen können nachhaltige Auswirkungen auf die Kinder die psychische Gesundheit

Im Jahr 2018, amerikanische Kinder wurden ausgesetzt, um mehrere Katastrophen—die verheerenden Waldbrände in Kalifornien, major Hurricanes in Florida und den Carolinas, und Massenerschießungen in den Schulen und Orte der Anbetung—all das abgedeckt worden 24/7 durch die Medien. Katastrophe Kommunikations-Experten an der Universität von Missouri sagen Katastrophe die Berichterstattung der Medien haben können anhaltende Auswirkungen auf die Kinder die psychische Gesundheit und schlage vor, die Lehrer und die Eltern bereit sein, Fragen zu beantworten, während und nach einer Katastrophe.

Forscher in MU Katastrophe und Community Crisis Center gefunden, dass die Lehrer und die Eltern könnten nicht darauf vorbereitet, die Fragen der Schülerinnen und ängste in der Folge des natürlichen oder von Menschen verursachten Katastrophen. Die Abdeckung kann Auswirkungen auf die Kinder die psychische Gesundheit, nicht nur in der Schule, sondern in der Reaktion auf künftige Katastrophen so gut.

„Lehrer, verbringen sieben bis acht Stunden pro Tag mit Kindern“, sagte Jennifer Zuerst, Programm-manager bei der Disaster-und Community Crisis Center und Doktorandin in der MU-Schule der Sozialarbeit. „Sie sind oft die erste Antwort, die sowohl direkt als auch indirekt.“

Die Katastrophe und Community Crisis Center entwickelt eine Schritt-für-Schritt-plan mit Richtlinien, wie zu diskutieren Katastrophen mit Kindern. Sie fanden, dass die Lehrer Häufig nicht wissen, wie zu beantworten Kindern Fragen über Katastrophen wie Massenerschießungen oder verheerende Waldbrände, oder erklären, warum Sie überhaupt passieren.

„Bilder von Katastrophen Aufenthalt mit Kindern für eine lange Zeit,“ Zuerst sagte. „Deshalb ist es wichtig, vorbereitet zu sein und Ihnen hilfreiche coping-Methoden.“

Die Forscher Befragten 42 Lehrerinnen auf Ihre Vorbereitung im Umgang mit den Medien von Katastrophen. Sie wurden auch gefragt, was Techniken, die Sie fühlte, waren notwendig, um den Studierenden helfen, die im Umgang mit Ihren ängsten und sorgen. Ersten und Ihre Kollegen fanden heraus, dass viele Kinder bringen die Sorge der Lehrer und Eltern darüber, warum diese schrecklichen Dinge passieren und was kann getan werden, um zu verhindern, dass es zu Ihnen. Die Katastrophe und Community Crisis Center umfasst die Anleitung in Ihrer disaster intervention Protokolle über die Förderung der Sicherheitsmaßnahmen und der Hilfe für die Opfer. Die detaillierten Anweisungen finden sich auf der website.

Hysterektomie verbunden mit Gedächtnis-Defizit in einem Tier-Modell

Im Alter von 60 Jahren, eine in drei amerikanischen Frauen haben eine Hysterektomie. Obwohl eine Hysterektomie ist eine weit verbreitete und routinemäßige Operation, die die Entfernung der Gebärmutter vor der natürlichen menopause könnte in der Tat problematisch sein, die für kognitive Prozesse wie Gedächtnis.

Forscher der Arizona State University Department of Psychology haben festgestellt, dass Ratten, wurde die chirurgische Entfernung der Gebärmutter mit Eierstöcke intakt gelassen hatte, ein Speicher-Defizit, was auf die Gebärmutter haben könnte Funktionen jenseits der Reproduktion. Die Studie erscheint am 6. Dezember in der Endokrinologie.

Ein Totes und Unnützes organ?

Endokrinologie Lehrbücher verwendet, in der Medizin-und graduate-Schulen beschreiben die Gebärmutter als mit dem alleinigen Funktion der Ermöglichung und Unterstützung eines Fötus oder als ein nutzloses organ außerhalb der Reproduktion. Aber es häufen sich Belege aus der Forschung an Tieren und Menschen, was darauf hindeutet sonst.

Die Gebärmutter und die Eierstöcke zu kommunizieren, für die reproduktiven Funktionen, aber es gibt auch direkte verbindungen zwischen der Gebärmutter und dem Gehirn durch das körpereigene Nervensystem. Das vegetative Nervensystem koordiniert Unbewusste Funktionen wie Atmung und Verdauung. Die weniger verstanden -, Gebärmutter-verbindungen im Gehirn könnte Auswirkungen auf kognitive Funktionen und Auswirkungen wie Frauen im Alter.

„Es gibt einige Untersuchungen, die belegen, dass Frauen, die eine Hysterektomie, aber gepflegt, die Ihre Eierstöcke hatten ein erhöhtes Risiko für Demenz, wenn die Operation aufgetreten ist, vor der natürlichen menopause. Dieser Befund ist Auffällig“, sagte Heather Bimonte-Nelson, professor für Psychologie und senior-Autor auf dem Papier. „Wir wollten untersuchen und zu verstehen, ob die Gebärmutter, die sich mit möglichen Auswirkungen auf die Funktion des Gehirns.“

Das research-team verwendet weibliche Ratten systematisch zu testen, die Rolle der Gebärmutter und der Eierstöcke in lernen und Gedächtnis. Die Ratten wurden in vier Gruppen unterteilt, basierend auf der Art der menopause chirurgischen Eingriff. Die drei experimentellen Gruppen waren: Entfernung der Gebärmutter mit Eierstöcke intakt gelassen, Entfernung der Eierstöcke mit der Gebärmutter intakt gelassen, und die Entfernung sowohl des uterus und der Eierstöcke. Die vierte Gruppe wurde eine sham-Operation, in denen keine Geschlechtsorgane entfernt wurden.

Sechs Wochen nach der Operation, die Forscher gelehrt, die vier Gruppen von Ratten, wie Sie navigieren ein Labyrinth. Nachdem alle Ratten hatten gelernt, diese Aufgabe, die Forscher getestet die Speicher-Kapazität der Ratten. Das team untersuchte auch die Fortpflanzungsorgane und Hormone.

„Dieses experiment testet die Rolle der Gebärmutter im kognitiven Veränderungen, die Wechseljahre begleiten. Die Forscher nutzen mehrere chirurgische Ansätze sind das eigentlich für Frauen verwendet, die eine ovarektomie, Hysterektomie, oder beides. Das allein ist lobenswert“, sagte Donna Korol, ein außerordentlicher professor der Biologie an der Syracuse University, war nicht Teil der Studie. „Eine der Schönheiten dieser experimentellen design wurde die Probenahme von verschiedenen Maßnahmen, die von der gleichen Ratte, so dass für die innerhalb-Tier-Vergleiche über mehrere Systeme hinweg.“

Die nicht-schwangeren uterus wird allgemein davon ausgegangen, dass ein unwichtiges organ. Ein Drittel der amerikanischen Frauen haben eine Hysterektomie im Alter von 60 Jahren, oft vor der natürlichen menopause. Arizona State University-Forscher haben ein Tier gefunden-Modell der Hysterektomie führte zu einer verringerten Speicherkapazität und eine veränderte hormonelle Profil innerhalb von zwei Monaten nach der Operation. Die Studie legt nahe, eine wichtige Rolle für die Gebärmutter, könnte Auswirkungen kognitiven Alterns. Credit: Robert Ewing, ASU

Ein nagetier version des Kartenspiel „Konzentration“

Während des Speicher-Tests, die Ratten navigiert ein Wasser-Labyrinth, das aussah, wie eine sunburst, mit acht Armen strahlt aus einem kreisförmigen Zentrum. Es wurden gedeckte Plattformen am Ende ein paar von den Armen, und die Ratten mussten schwimmen, um zu suchen, eine versteckte Plattform. In der zu Beginn des Experiments, das Forscher Platzierten vier Plattformen für die Ratten zu finden. Nach einer Ratte gefunden, eine Plattform, die Forscher, entfernt es für den rest des Tages. Die Ratte, dann neu gestartet, das Labyrinth, auf der Suche für die restlichen Plattformen, während er sich zu erinnern, wo beide bisherigen Plattformen gewesen, und die Arme war immer schon leer.

Mit zwei Plattformen nach unten und zwei zu gehen, fand das Forschungsteam die Ratten, die hatten nur die Gebärmutter entfernt, konnte nicht mit der erhöhten memory-load. Diese Ratten gehalten, der Rückkehr an Orte, wo es hatte noch nie eine Plattform, die angeben, dass Sie nicht in der Lage waren zu merken, die Arme des maze führte zu Plattformen.

Die andere Art von Operation nicht beeinflussen, wie viele Fehler die Ratten aus in das Labyrinth. Die Ratten, die nach der Entfernung nur der Eierstöcke oder Entfernung der Eierstöcke plus Gebärmutter navigiert werden, ähnlich der Gruppe, die eine sham-Operation.

„Die chirurgische Entfernung nur die Gebärmutter hatte eine einzigartige und negative Wirkung auf das Gedächtnis, oder wie viele Informationen die Ratten waren in der Lage zu verwalten, gleichzeitig, eine Wirkung, die wir sahen, nachdem die Ratten gelernt, die Regeln des Labyrinths“, sagte Stephanie Koebele, ASU Psychologie-student im Aufbaustudium und ersten Autor auf dem Papier.

Eine hormonelle jigsaw puzzle

Am Ende der Studie, die Forscher bei der Größe, Form und Struktur der Eierstöcke in allen Gruppen. Die Eierstöcke der Hysterektomie-only-Gruppe wurden nicht von den Eierstöcken der sham-operierten Gruppe, die Aufrechterhaltung Ihrer Eierstöcke und der Gebärmutter.

Das research-team auch gemessen werden die Anteile der verschiedenen Hormone im Blut, wie Progesteron, Follikel-stimulierendes Hormon und luteinisierendes Hormon. Hormone sind Chemikalien durch den Körper, regulieren die Organe und Systeme des Körpers und senden von Informationen. Der Hormonspiegel in die Hysterektomie-die einzige Gruppe, die anders waren als die der sham-operierten Gruppe, obwohl beide Gruppen hatten noch Eierstöcke.

„Obwohl die Eierstöcke waren strukturell ähnlich in allen Gruppen, die Hormone, die produziert wurden in der Gruppe erhalten, dass eine Hysterektomie allein führte in eine andere Hormon-Profil,“, sagte Koebele, wer hat ein Stipendium des National Institute on Aging für Ihre Promotion. „Hormone beeinflussen das Gehirn und andere Systeme des Körpers, und dass eine veränderte hormonelle Profil könnte Auswirkungen auf die Flugbahn des kognitiven Alterns und erstellen konnten, können verschiedene gesundheitliche Risiken.“

Genau wie die veränderte Hormon-Profil wirkt sich auf die kognitive Alterung oder schafft gesundheitliche Risiken ist kompliziert, aber ist dennoch sehr wichtig, zu studieren und zu verstehen.

Wie big data ist die Neudefinition der CEO, der CFO und COO Rollen

Nie zuvor in der Geschichte der Medizin hat die C-suite-in Krankenhäusern und Gesundheitssysteme, Zugang zu, wie eine massive Menge an Daten. Und innerhalb all dieser Daten werden Erkenntnisse und nuggets der Weisheit bringen kann, dass ungezählte Vorteile für Anbieter im Gesundheitswesen Organisationen.

Als Ergebnis all dieser, die Rollen von CEO, CFO und COO wurden optimiert. Unmengen von Daten werden helfen, die C-suite Führungskräfte, Ihre Arbeit zu verbessern, während die Verbesserung der Pflege und trimmen Kosten, Erreichung der Dreifache Ziel der Gesundheitsversorgung. Und CIOs sind in der besten position, Urheber-und gatekeeper-Daten und-Kollegen als C-suite Beobachter zu kommentieren, ändern C-suite-Rollen.

Der Fluss der Daten

Es gibt heute eine Menge von Daten, die sich aus der CIO an die anderen Mitglieder der C-suite auf einer täglichen, wöchentlichen und monatlichen basis.

„In unserer Organisation sind, wahrscheinlich ähnlich wie die meisten anderen Führungskräfte sind angewiesen auf die Verbreitung von Daten für die Einsicht und Entscheidung“, sagte Jonathan Goldberg, senior vice president und CIO bei Arkansas-Kinder in Little Rock. „Daten-bezogene Dinge wie Personal, Finanzen, Versorgung, klinische Qualität, betriebskennzahlen, oder eine Vielzahl von anderen, dass Sie verdauen.“

Die Komplexität der Anbieter-Organisation hat um seine Fähigkeit zu sammeln und zu berichten Daten über die Jahre verändert hat, aber die Art der Daten, die beibehalten hat, relativ konstant. Ein CEO, COO und CFO, zum Beispiel, 20 Jahren Aussehen würde-Volumen zahlen jeden Tag. Was war die Volkszählung im Krankenhaus und von der Einheit? Wie ist die Länge des Aufenthalts und der Pflege-premium-pay?

„Der CFO ist daran interessiert, in Tagen Kosten, cash sammeln und wie unsere Buchhaltung in Debitoren-tut,“ Goldberg sagte. „Der COO kann wollen, schauen Sie sich die Qualität mit Hilfe von Metriken wie ernst Sicherheits-Veranstaltungen, was von der Notaufnahme volumes suchen möchten, oder erwartet Entladungen.“

An der Cleveland Clinic in Ohio, der durch seine enterprise-analytics-team, das Prominente Anbieter Organisation produziert eine erhebliche Menge von Daten zu unterstützen, Führung in effektiver und effizienter Betrieb der Gesundheits-system. Das team übernimmt die komplexen Datenfelder aus mehreren Systemen und stellt diese in eine einfache und intuitive Art und Weise.

„Täglich, Führung erhält alle unsere key-performance-Indikatoren über die am frühen morgen E-Mail“, sagte Edward Marx, CIO der Cleveland Clinic. “Das executive dashboard bietet alles, was unsere Führer verlangen, um zu überwachen Operationen auf einer täglichen basis. Wenn die Exekutive will, um tiefer in ein bestimmtes Ergebnis, Sie klicken Sie einfach auf das Symbol und rufen Sie die nächste Schicht von Informationen.“

Zum Beispiel, wenn eine Exekutive will mehr Informationen über Besucherzahlen, Sie können klicken Sie auf und finden admissions-Daten durch das Krankenhaus. Die drill-down-Funktionen sind umfangreich, so dass Führungskräfte alles, was Sie brauchen, ohne zu Fragen für einen Bericht, oder erstellen Sie eine anspruchsvolle Suche.

Wie die Daten beeinflusst die CEO

So wie alle diese Daten-und reporting-Auswirkungen auf die Rolle des CEO heute? CIOs zeigen Sie auf eine Vielzahl von Verbesserungen.

„Klar, der moderne CEO sofortigen Zugang zu allen relevanten betrieblichen Daten,“ sagte Marx. “Eher als Retrospektive sieht, operations überwacht werden können nahezu in Echtzeit. Diese Fähigkeit ermöglicht Transparenz, deren Nebenprodukt ist Verantwortlichkeit. Als Ergebnis haben wir volles engagement und die Verantwortung der key-Prozesse. Leistung eskaliert.“

Zum Beispiel, die Klinik führt täglich kauert, um sicherzustellen, das höchste Niveau an Patientensicherheit und Qualität sowie überwachung patient und caregiver Erfahrung. Huddles bieten auch wichtige Einblicke in geschäftliche Vorgänge, wie gut. Diese Echtzeit-Daten ermöglicht die Führung des Teams zu reagieren in Echtzeit auf die täglichen Herausforderungen. Das team hat nicht mehr zu warten, für wöchentliche oder monatliche Berichte.

Während die Daten nicht geändert hat, ist die Lieferung Mechanismus hat, sagte Goldberg der Arkansas-Kinder.

„Jetzt ist unsere oberste Führung haben dashboards, 14 nur für Sie bestimmt sind, ermöglichen den sofortigen Zugriff auf Hunderte von wichtigen Daten-Punkte, sowohl aktuelle und historische“, erklärte er. “Diese dashboards erlauben es auch Ihnen, einen Drilldown in die Daten weiter, wenn Sie daran interessiert sind, weitere Einblicke in das, was hinter einer Zahl. Sie können den Zugriff auf diese Daten auf Ihren Handys, als auch, wenn Sie unterwegs sind.“

„Jetzt ist unsere oberste Führung haben dashboards, 14 nur für Sie bestimmt sind, ermöglichen den sofortigen Zugriff auf Hunderte von wichtigen Daten-Punkte, sowohl aktuelle als auch historische.“

Jonathan Goldberg, Arkansas Children ‚ s

Dieser Anstieg in der Verfügbarkeit der Daten legen CEOs in einer viel besseren position, um in der Lage sein, Entscheidungen mit mehr Vertrauen, fügte er hinzu. Die Tage der Zusammenstellung der Daten auf der green bar reports, oder nachdem Dutzende Menschen Zusammenführen von Daten in Tabellen und E-Mail zu, sind gegangen, sagte er.

„In den letzten Jahren, Gespräche mit dem Vorstand entwickelt haben, viel mehr Daten-orientierten“, sagte er. „Mit der zunehmenden Verfügbarkeit von Daten und den Komfort der Ebene der Staats-und Regierungschefs mit, mehr hat es in Vorstandssitzung Gespräche.“

Ein data-driven business

Die großen CEO oder andere in der C-suite von heute ist auch bewusst, dass im Gesundheitswesen ist mittlerweile zu einem data-driven business, Goldberg sagte.

„Sie sind anspruchsvoll, andere Informationen zu betrachten, die in unterschiedlicher Weise“, sagte er. “Sie achten auf, und hoffentlich auch daran interessiert, wie maschinelles lernen, künstliche Intelligenz und Roboter-Prozess-Automatisierung wird die Transformation Ihres Geschäfts. Die besten Führungskräfte zu verstehen sind, während die Pflege der Patienten wird immer erfordern eine menschliche Note, Daten ist ein großartiger partner.“

Die Unmengen von Daten fließen durch das Gesundheitssystem auch Auswirkungen auf die Rolle des COO. Wie der CEO, der COO hat uneingeschränkten Zugriff auf jede Art von erdenklichen Daten über seine oder Ihr Krankenhaus oder Gesundheitssystem.

„Ähnlich wie unser CEO, der COO hat die Exposition gegenüber der gleichen dashboards und data mining-Fähigkeiten“, sagte Marx von der Cleveland Clinic. “Der COO ist jetzt ein Echtzeit-data-driven -, Betriebs-Experte. Der COO in der Lage ist die Umleitung der Ressourcen in Echtzeit anpassen, um die Ereignisse des Tages.“

Zum Beispiel, die Klinik bietet auch predictive data, so der COO können Sie proaktiv Entscheidungen treffen. Wenn es wird darauf hingewiesen, dass die Volumina übersteigen die Kapazität in einer der Kliniken, der Klinik mobilisiert, um vorzubereiten für die überweisungen an eine andere Einrichtung.

„Ich weiß, dass mein Führungsteam würden alle Zustimmen, dass es schwer ist, sich vorzustellen, wir betrieben in der traditionellen Art und Weise, die sich auf wöchentliche oder monatliche Berichte, bevor wir Anpassungen vornehmen,“ sagte Marx. „Transparenz ist der Schlüssel zur transformation.“

Klicken Sie auf der Seite 2 unten weiterhin auf den Wechsel des CFO, Schneiderei, Ansichten und mehr.

Erhöhte Hormon-flags, Probleme mit der Leber bei Mäusen mit methylmalonic azidämie

Forscher haben entdeckt, dass ein Hormon, fibroblast growth factor 21 (FGF21), ist extrem erhöhte bei Mäusen mit Leber-Krankheit, imitiert die gleiche Erkrankung bei Patienten mit methylmalonic azidämie (MMA), einer schweren genomische Störung. Basierend auf diesem Ergebnis, die medizinischen teams der Behandlung von Patienten mit MMA wird in der Lage sein zu Messen FGF21 Ebenen, um vorherzusagen, wie stark die Patienten Lebern betroffen sind und bei verweisen von Patienten für Lebertransplantationen. Die Ergebnisse könnten auch Aufschluss über weitere häufige Erkrankungen wie Fettleber, übergewicht und diabetes durch das aufdecken von ähnlichkeiten in, wie MMA und diese Störungen beeinflussen den Energiestoffwechsel und insbesondere die Funktion der Mitochondrien, die energiezentralen der Zellen. Die Studie, durchgeführt von Forschern des National Human Genome Research Institute (NHGRI), Teil der Nationalen Institute der Gesundheit, wurde veröffentlicht 6. Dezember in JCI Einblick.

„Die Ergebnisse von Maus-Studien in der Regel Jahre dauern, um zu übersetzen in Gesundheit-Pflege-Behandlung, aber nicht in diesem Fall,“ sagte Charles P. Venditti, M. D., Ph. D., senior-Autor und leitender Ermittler in dem NHGRI Medizinische Genomik-und Stoffwechsel-Genetik-Zweig. „Wir können diese Informationen verwenden, heute, um sicherzustellen, dass Patienten mit MMA behandelt werden, bevor Sie entwickeln schwere Komplikationen.“

MMA ist eine genomische Krankheit beeinträchtigt die Fähigkeit einer person zu brechen Nahrungsmittel-Proteinen und bestimmten Fettsäuren. Die Bedingung betrifft etwa 1 in 50.000 Kinder in den Vereinigten Staaten geboren und kann erkannt werden durch das Neugeborenen-screening. Kinder mit MMA leiden unter häufigen lebensbedrohlichen metabolischen Krisen, wenn Sie Begegnung eine kleine virale Krankheit oder andere Stressoren wie trauma, diätetische Ungleichgewicht oder eine Operation. Sie müssen sich strikt an eine spezielle low-protein-Diät und verschiedene Ergänzungen, die Ihr ganzes Leben lang.

Die NHGRI-team erstellt eine neue Maus-Modell und verwendet es zu entdecken key Wege, die betroffen waren, während einer Fasten-Herausforderung zur Modellierung einer metabolischen Krise bei einem Patienten mit MMA. Es aktiviert Sie, zu identifizieren, Marker, dann könnten Sie Messen in MMA Patienten zu beurteilen, die schwere der Störung in Ihren Mitochondrien, speziell in der Leber.

Die MMA-Mäuse, die auch Ihnen erlaubt, zu studieren die Reaktion auf die Leber gerichteten gen-Therapie und zum Vergleich der Ergebnisse bei Patienten nach Leber-Transplantation. Leber-Transplantationen geben Patienten mit MMA ein fehlendes Enzym und lindern einige der Symptome, aber nicht die Heilung der Krankheit. Nieren-transplantation, auf der anderen Seite, ist notwendig, wenn diese Patienten erreichen in der Endphase der Niereninsuffizienz, eine erwartete chronische Komplikation der MMA. Die Auswahl, welche Patienten würden profitieren von einer Leber-oder kombinierter Leber/Nierentransplantation im Gegensatz zu einer Nierentransplantation ist eine wichtige klinische Entscheidung für Familien und Ihre ärzte.

„Wir haben festgestellt, dass der MMA, ob in einer Maus-oder einer person, verursacht stress Wege zu chronisch aktiviert und kann beeinträchtigen Ihre Fähigkeit zur Reaktion auf akuten stress“, sagte Irini Manoli, M. D., Ph. D., Blei-Autor und associate investigator in NHGRI Medizinische Genomik-und Stoffwechsel-Genetik-Zweig. „Unsere neue Marker kann genau Vorhersagen, wie wirksam eine Therapie, egal ob Zellen-oder genomischen, könnte für den Patienten.“

Viele Amerikaner nichts von Versprechen gezielten, ‚personalisierte‘ Medizin: Umfrage

(HealthDay)—die Medizinische Wissenschaft hat enorme Fortschritte in der „personalisierten Medizin“—Medikamente, die Bekämpfung von Krebs und anderen Krankheiten durch Stärkung des Immunsystems oder der Ausrichtung auf bestimmte genetische Merkmale.

Der ehemalige US-Präsident Jimmy Carter profitierte von einer dieser Drogen, Keytruda (pembrolizumab), die erfolgreich schlagen zurück sein Gehirn-Krebs durch die ramp-up sein Immunsystem.

Aber die amerikanische öffentlichkeit ist noch immer schwer zu verstehen, die Auswirkungen dieser neuen zielgerichteten Behandlungen, eine neue HealthDay/Harris Poll gefunden hat.

Eine große Mehrheit (71 Prozent) der Amerikaner sind nicht vertraut mit der personalisierten Medizin, die Umfrage gefunden.

Unter denen, die vertraut sind mit dem Konzept, fast die Hälfte (49 Prozent) nicht verstehen, dass diese neue Art der Therapie ist in der Regel erfolgreicher und mit weniger Nebenwirkungen im Vergleich zu anderen Behandlungen.

Auf der anderen Seite, die meisten (62 Prozent) wusste nicht, dass die Kosten für die Medikamente deutlich höher sein als bei anderen Behandlungen.

Die online-Befragung von über 2.000 Erwachsenen durchgeführt wurde. Nov. 15-19.

„Nur wenige Amerikaner wissen viel über personalisierte Medizin, aber trotzdem, die Leute sind begeistert davon, besonders in Bezug auf Ihr Potenzial, Leben zu retten und zu revolutionieren Gesundheitswesen,“ sagte Deana Percassi, managing director Der Harris Poll – public-relations-Forschung-Praxis.

Die personalisierte Medizin, auch als Präzisions-Medizin, verwendet genetische Untersuchungen und spezielle Kenntnisse in den Körper einer person zu optimieren, Therapien.

Zum Beispiel, es gibt ein Medikament namens Lynparza (olaparib) , behandelt Patienten mit fortgeschrittenem Brust-und Eierstockkrebs verursacht durch Mutationen des BRCA-Gens. Das Medikament blockiert ein Enzym, und macht es wahrscheinlicher, dass bei Krebs-Zellen sterben schneller ab.

In einem vorab-für das Feld, die Letzte Woche die US-amerikanische Food and Drug Administration genehmigt eine Droge, die für eine Behandlung einer Vielzahl von Krebsarten, basierend auf einem shared-mutation. Das Medikament, Vitrakvi (larotrectinib), kann die Behandlung von Schilddrüsen -, Lungen -, Kopf-und Hals-Krebs, verursacht durch einen gemeinsamen genetischen Faktor.

Ärzte müssen das Wort zu verbreiten

Trotz Fortschritten, wie dieser, zwei von fünf Befragten (41 Prozent) sind überhaupt nicht vertraut mit der personalisierten Medizin, und nur 5 Prozent sagten, dass Sie sehr vertraut sind, ergab die Umfrage.

Das spielt keine überraschung Dr. Len Lichtenfeld, acting chief medical officer der American Cancer Society.

„Wir sind alle ausgesetzt zu einer Vielzahl von Informationen auf einer regelmäßigen basis,“ Lichtenfeld sagte. „Menschen neigen dazu, nicht zahlen viel Aufmerksamkeit auf ein bestimmtes Thema, bis es wird, die für Sie persönlich relevant sind.“

Dr. Bruce Johnson schlug vor, dass ärzte „zu tun einen besseren job, Verbreitung von Informationen über die personalisierte Medizin.“ Johnson ist ehemaliger Präsident der American Society of Clinical Oncology.

„Ich bin ein Lungenkrebs doc. Wir hatten gerade unsere fünfte Medikament für eine spezifische genomische Treiber Lungenkrebs genehmigt Letzte Woche. Gestartet von null im Jahr 2004,“ Johnson sagte,.

„Im Gegensatz zu den alten Tagen, wo Drogen gearbeitet, im Durchschnitt für vier bis sechs Monate, diese sind derzeit in der Regel zwischen 10 Monaten bis zu drei Jahren,“ Johnson sagte,. „Für Patienten mit Lungenkrebs, ist es völlig verändert Ihr Leben. Unsere Aufgabe ist es, diese information zu bekommen da draußen und machen es klar.“

Mehr und bessere Behandlungsmöglichkeiten

Lichtenfeld darauf hingewiesen, dass das Wort braucht, um zu verbreiten, damit die Leute wissen, dass diese Medikamente zur Verfügung stehen könnten, um Ihnen zu helfen.

„Ich hatte ein Gespräch mit jemandem vor ein paar Wochen, die hatte Krebs, hatte einen Gentest gemacht auf seine Krebs und hatte eine mutation, für die eine klinische Studie, aber niemand hatte erkannt, dass,“ Lichtenfeld sagte.

„Das war es, was ich nenne eine aktivierte patient, ein intelligenter und engagierter Mensch“, fuhr er Fort. „Wir müssen einen besseren job machen, Bundesweit, Verständnis der Optionen, die wir jetzt haben.“

Die öffentlichkeit mangelt es auch an wissen um einige zentrale Themen der Debatte um die personalisierte Medizin.

Mehr als die Hälfte (60 Prozent) sind sich nicht bewusst, dass die Medikamente in der personalisierten Medizin in der Regel sehr viel teurer als konventionelle Behandlungen wie Chemotherapie.

Insgesamt 46 Prozent halten die Kosten der personalisierten Medizin für Krebspatienten wird ähnlich sein andere verfügbare Behandlungsmöglichkeiten. Selbst unter denen, die vertraut sind mit der personalisierten Medizin, dieser Prozentsatz bleibt der gleiche.

Weitere, etwa jeder sechste (15 Prozent) denkt, dass die Kosten der personalisierten Medizin deutlich geringer als bei anderen Behandlungsmöglichkeiten.

Kosten ein großer Faktor

In der Realität, in der personalisierten Medizin viel Kosten. Die Menschen die Einnahme von Keytruda zahlen rund 150.000 US-Dollar pro Jahr, während Lynparza ist schätzungsweise Kosten mehr als $234,000 zu verlängern das Leben des Patienten um ein Jahr. Vitrakvi kostet $32,800 für eine 30-Tage-Vorrat an Kapseln.

Nach Percassi, „Selbst diejenigen, die vertraut sind mit dem Thema relativ unbeeindruckt von der extremen Kosten Unterschied zwischen personalisierter Medizin und anderen verfügbaren Behandlungen.“

Es gibt derzeit eine Diskussion in der Medizin über die Kosten dieser Medikamente, Lichtenfeld sagte.

Auf der einen Seite, diese cutting-edge-Medikamente sind teuer zu entwickeln und oft nur mit Hilfe einer kleinen Anzahl von Patienten, die bestimmte genetische Eigenschaft, die angestrebt werden, Lichtenfeld erklärt.

„Sie haben Leute, die sagen, es ist ein großes Risiko für die Entwicklung dieser Medikamente, und wir nehmen an, dass sich das Risiko. Als Folge der Einnahme auf, dass das Risiko, das wir berechtigt sind, verdienen eine Rendite auf das investment,“ Lichtenfeld sagte.

Aber es gibt auch Menschen, die fühlen, dass diese Medikamente viel zu teuer sind, vor allem diejenigen, für die erweiterte Nutzung gefunden worden, betonte er. Mehr Patienten, die Einnahme bestimmter Medikamente, aber die Preise noch nicht budged.

„Wenn man erst Immuntherapie zur Verfügung, die Sie hatten eine sehr kleine Anzahl von Patienten, die Kandidaten zu erhalten, die Drogen,“ Lichtenfeld sagte. „Jetzt sind wir in einer situation, wo Tausende von Patienten erhalten kann, diese Medikamente, aber die Kosten für die Medikamente nicht kommen.“

Die Menschen wissen auch nicht, dass durch die speziell auf Gene und Immunsystem-Funktionen innerhalb des Körpers, die personalisierte Medizin vermeidet die unangenehmen Nebenwirkungen, die durch Chemotherapie und andere aggressive Behandlungen.

Nur rund die Hälfte (48 Prozent) ist der Meinung, die personalisierte Medizin hat eine höhere Stufe des Erfolgs und der relativ weniger Nebenwirkungen unter Patienten mit Krebs als andere verfügbare Behandlungen. Der Prozentsatz immer noch erreicht nur 51 Prozent unter denen, die bereits vertraut sind mit der personalisierten Medizin, die poll-Ergebnisse zeigten.

Johnson wies darauf hin, dass „es nicht nur, dass es besser funktioniert, aber die Leute zurückkehren können, um Ihr Leben zu Leben, so gut Sie können, so lange wie Sie können.“

Potential, viele Menschenleben zu retten

Trotz dieses Mangels an Informationen, die Umfrage ergab, dass Amerikaner sind begeistert über die Perspektiven der personalisierten Medizin:

  • Mehr als zwei Drittel (68 Prozent) sagen, Sie sind begeistert über die Fortschritte in der personalisierten Medizin. Der Anteil steigt auf 85 Prozent unter denen, die vertraut sind mit der personalisierten Medizin.
  • Mehr als sechs in 10 Stimmen personalisierte Medizin wird viele Leben retten (63 Prozent) und revolutionieren die Gesundheitsversorgung (62 Prozent). Dieser klettert auf bis zu drei Viertel von denen, die vertraut sind mit der personalisierten Medizin (79 Prozent sagen, es wird viele Leben retten, und 76 Prozent sagen, es wird revolutionieren, health care).

Einsatz von Telemedizin gering für eine Substanz verwenden Störung-Behandlung

(HealthDay)—Der Einsatz von Telemedizin für Substanzgebrauch Störung (tele-SUD) ist relativ gering im kaufmännisch versicherten Bevölkerung, laut einer Studie veröffentlicht in der Dezember-Ausgabe von Gesundheits-Angelegenheiten.

Haiden A. Huskamp, Ph. D., von der Harvard Medical School in Boston, und Kollegen beschreiben, wie tele-SUD verwendet wird, und identifizieren Merkmale von tele-SUD-Nutzer mit Ansprüchen Daten, die von 2010 bis 2017. Sie beachten einige zentrale Regulierung und Erstattung Hindernisse für eine stärkere Nutzung von tele-SUD und beachten Sie, dass sowohl der Kongress und die Staaten werden in Erwägung ziehen oder haben Rechtsvorschriften verabschiedet, um diese Hindernisse zu beseitigen.

Die Forscher fanden heraus, dass trotz einem rasanten Anstieg während der Studie Zeitraum (von 0.62 bis 3.05 Besuche pro 1.000 Menschen), die Allgemeinen Tarife von tele-SUD waren gering, vor allem relativ zum Wachstum in telemental Gesundheit. Tele-SUD wurde hauptsächlich zur Ergänzung der in-person-Pflege; die mit relativ starken SUD verwendet, tele-SUD unverhältnismäßig.

Urlaub Gewichtszunahme Ist Real–aber Hier ist, Warum Sie nicht Brauchen, um Ausflippen Darüber

Eierlikör, pecan pie, Campari cocktails, Weihnachten sangria, Zucker cookies, peppermint Rinde–egal auf welcher festlichen Speisen und Getränken, Sie können nicht ohne Leben, fast jeder overindulges irgendwann während der Ferienzeit. Aber die Vorstellung, dass viele Menschen gewinnen Sie 5 bis 10 Pfund und eine Hose Größe in den letzten sechs Wochen des Jahres ist mehr hype als Tatsache. Während Urlaub Gewichtszunahme ist real, der tatsächliche Betrag, den die meisten Leute gewinnen nicht übermäßigen, noch ist es Grund zur Besorgnis.

Hier ist, was die Wissenschaft sagt: Nach internationalen Daten veröffentlicht in der New England Journal von Medizin, Gewicht zu gewinnen, um die Feiertage ist nur eine Summe von etwa 0,7% Ihrer leichteste Gewicht im Laufe des Jahres. Für eine 150-Pfund-person, das entspricht etwa einem zusätzlichen Pfund. Eine aktuelle überprüfung von mehreren veröffentlichten Studien zu Urlaub-Verwandte Gewichtszunahme in der Zeitschrift Obesity festgestellt, dass der Durchschnittliche Urlaub Gewichtszunahme von 0,5 bis 2 Pfund, und unter denjenigen, die ein bisschen mehr Ernährung-bewusst–in der Studie beschrieben als „self-monitoring“–Gewichtszunahme ist oft unbedeutend.

Forschung zeigt auch, dass diejenigen, die übergewichtig sind, sind die meisten wahrscheinlich erhebliche Urlaub Gewichtszunahme und kämpfen mehr, um diese zusätzlichen Pfund ab Januar kommen. In einer Studie von college-Studenten, veröffentlicht im Nutrition Journal, übergewichtigen Schüler Hinzugefügt 2 Pfund über Ihre Thanksgiving-Pause während der normalgewichtigen Schüler erfahren keine Veränderung im Gewicht. Die Autoren schlussfolgerten, dass diejenigen, die kämpfen mit Ihrem Gewicht sind die meisten anfällig für Gewichtszunahme während der schönsten Zeit des Jahres, und dass Sie vielleicht wollen, Schritte zu Unternehmen, um zu versuchen, zu minimieren (oder zu vermeiden) jeden Urlaub Gewichtszunahme.

Auch wenn Urlaub Gewichtszunahme ist nicht annähernd so schlimm, wie Sie dachte, es ist ein Urlaub „Geschenk“ , nicht mit Rückschein. In der Tat dauert es mehrere Monate zu verlieren, nur die Hälfte von dem Gewicht, das Sie gewonnen haben über die Feiertage und die andere Hälfte, naja, das ist wahrscheinlich stick mit Sie für gut.

Entpacken ein beliebiges Gewicht Sie gewonnen haben während der Ferien, wenn das neue Jahr herum rollt, Folgen Sie diesem drei-Stufen-plan.

Beginnen Sie Ihren Tag richtig. Verzehr einer optimalen Menge an protein und Ballaststoffen in der Uhr kann helfen einzudämmen hunger zu halten Sie auf der Strecke den ganzen Tag lang. Für beste Ergebnisse, versuchen Sie, 20 bis 30 Gramm hochwertigem protein und mindestens 6 Gramm Ballaststoffe in eine 400-Kalorien-Frühstück. Versuchen Sie, ein paar Eier, Rührei mit Faser-reiche Gemüse und Vollkorn-englische Muffins; eine Tasse griechischen Joghurt mit frischen oder gefrorenen Beeren und einer Prise Müsli; oder meine Lieblings-protein-Pfannkuchen, garniert mit plain griechischen Joghurt und einem leichten Nieselregen von Honig.

Uhr mehr Zz. Nein, Sie träumen nicht: die Forschung zeigt, dass immer mehr Schlaf hilft bei der Kontrolle hunger und stärkt Ihre Willenskraft zu helfen, Sie schneiden zurück, nachdem die Weihnachtsfeiern zu Ende. Eine kürzlich durchgeführte Studie festgestellt, dass, wenn die Teilnehmer erhöht die Menge an Zeit, die Sie schliefen, aßen Sie fast 170 weniger Kalorien am nächsten Tag. Während jeder hat seine persönlichen optimalen Stunden Schlaf, die meisten Erwachsenen brauchen sieben bis neun Stunden pro Nacht.

Verfolgen Sie Ihre Bisse. Es gibt keinen besseren Weg, um wieder auf die Strecke, als durch die Protokollierung alles, was Sie Essen mit einer app wie MyFitnessPal oder Verlieren Sie Es!–oder die guten alten Stift und Papier. Protokollierung Ihrer Lebensmittel täglich hilft, werden Sie mehr bewusst, was Sie Essen. Ein Lebensmittel Zeitschrift kann helfen, davon abhalten, weniger nahrhaft picks oder riesige Portionen, weil Sie daran denken, dass Sie log–und es könnte Schlag deine täglichen Makros oder Kalorien-budget.

Unsere top-Storys in Ihrem Posteingang, melden Sie sich bei der Gesund Leben-newsletter

Bedeutet Teuer Gleich Sicherer, Wenn Es um die K-Schönheit?

Das teuerste K-beauty-Seren und Essenzen sind nicht unbedingt die, die mit weniger Zutaten, die-von einigen als gefährlich. That’s laut einem neuen Bericht von der Environmental Working Group, nahm einen tiefen Tauchgang in die Sicherheit der Inhaltsstoffe von mehr als 350 Produkte, die in die boomende Kategorie.

Der Umsatz der K-beauty-Produkte stieg mehr als 300 Prozent in den letzten zwei Jahren, nach Slice-Intelligenz. Viele Verbraucher strömen zu K-Schönheit verknüpfen es mit sauberen Zutaten.

1 65 66 67 68 69 72