Krebsforschung: Aggressive Krebszellen werden jetzt in Fettzellen umgewandelt

Neuer Durchbruch bei der Behandlung von Brustkrebs?

Die Behandlung von Krebs gestaltet sich häufig als äußerst schwierig. Mediziner entwickelten jetzt einen neuen Behandlungsansatz, welcher es ermöglicht Krebszellen in Fettzellen umzuwandeln. Durch solch eine Umwandlung der Zellen lässt sich die Bildung von gefährlichen Metastasen verhindern.

Die Wissenschaftler der Universität Basel stellten bei ihrer aktuellen Untersuchung fest, dass eine neuartige Behandlung die Umwandlung von Krebszellen in Fettzellen ermöglicht. Die Experten publizierten die Ergebnisse ihrer Studie in der englischsprachigen Fachzeitschrift „Cancer Cell“.

Krebs sollte behandelt werden bevor er Metastasen bildet

In den letzten Jahren erzielten Mediziner immer wieder bedeutende Verbesserungen bei der Diagnose und Behandlung von Krebs. Wichtig für eine erfolgreiche Behandlung ist, dass der Krebs möglichst erkannt wird, bevor er sich im Körper ausbreiten kann. Wenn ein Tumor bereits angefangen hat Metastasen zu bilden, gestaltet sich eine erfolgreiche Behandlung nach wie vor immer noch als schwierig.

Behandlung erfolgreich bei Brustkrebstumoren von Mäusen

Wissenschaftler verstehen mittlerweile immer besser, wie der komplexe Prozess der Metastasenbildung abläuft. Signale von außen bringen die Tumorzellen dazu, dass sie eine sogenannte epitheliale-mesenchymale Transition (EMT) durchlaufen. Die Epithelzellen erreichen einen Zustand hoher Plastizität, der es ihnen ermöglicht, sich in einen anderen Zelltyp umzuwandeln. In diesem Stadium ähnelt die Zelle einer Stammzelle. Dieser Prozess ist wesentlich für verschiedene physiologische Mechanismen, einschließlich der Embryonalentwicklung und Wundheilung. Aber leider können Krebszellen die epitheliale-mesenchymale Transition nutzen, um von einem Körperteil zu einem anderen Körperteil zu gelangen. Dadurch kann sich Krebs dann auf verschiedene Organe und Gewebe ausbreiten. Die besondere Anpassungsfähigkeit in dieser Phase ermöglicht Wissenschaftlern allerdings den Krebs in einem verwundbaren Zustand zu bekämpfen. Bei der aktuellen Studie befassten sich die Experten damit, den stammzellähnlichen Zustand metastasierender Tumorzellen zu nutzen, um sie in einen weniger bösartigen Zustand umzuwandeln. So kann die Entwicklung eines Sekundärkarzinoms verhindert werden. Sie testeten diese Behandlung an Mäusen, welchen zuvor besonders aggressive menschliche Brustkrebstumore eingepflanzt wurden.

Aggressive Krebszellen wandelten sich in harmlose Fettzellen um

Die Nagetiere erhielten zwei Dosen bereits von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) zugelassener Arzneimitteln, eine als Krebshemmstoff (Trametinib) und die zweite als Antidiabetikum (Rosiglitazon). Diese Behandlung wurde für den Zeitraum von drei Wochen durchgeführt. Die Ergebnisse waren äußerst vielversprechend. Die Behandlung konnten nicht nur verhindern, dass sich der Krebs auf andere Teile des Körpers ausbreitet, sondern auch das Wachstum des Primärtumors unterdrücken, indem die Vermehrung von Krebszellen in diesem Tumor verhindert wurde. Aggressive Krebszellen, die sich vom Primärtumor losgelöst hatten, wurden stattdessen in Fettzellen umgewandelt, sagt Studienautor Professor Gerhard Christofori von der Universität Basel. Während der Krebs bei Tieren aus der Kontrollgruppe in die Lunge und andere Organe streute, entwickelten die mit der Kombi-Therapie behandelten Mäuse keine Metastasen.

Umgewandelte Fettzellen blieben Fettzellen

Weiterführende Zellversuche ergaben, dass Brustkrebszellen, welche in Fettzellen umgewandelt wurden, auch auf Dauer Fettzellen blieben, erläutert Professor Christofori. Der neue Behandlungsansatz kann den Primärtumor zwar nicht vollständig in Fett umwandeln, wenn es allerdings gelingt eine kritische Menge der Tumorzellen umzuprogrammieren, könnte dies bewirken, dass der Tumor sensibler gegenüber der herkömmlichen Chemotherapie wird.

Weitere Forschung ist nötig

Die neue Behandlung funktioniert bisher nur bei Mäusen. Die mögliche Wirksamkeit bei Menschen ist nicht erprobt. Die Mediziner erklärten außerdem, dass nicht alle Krebszellen transformiert werden, sondern nur solche, die sich während der Metastasierung einer EMT unterziehen. Dies bedeutet, auch wenn eine Umwandlung von Krebszellen eine Option für Patienten wird, muss sie höchstwahrscheinlich in Verbindung mit einer Chemotherapie und nicht anstelle von ihr verwendet werden. Weitere Forschung soll jetzt zeigen, wie diese Technik bei bestehenden Chemotherapien angewendet werden kann und ob sie auch bei andere Krebsarten Verwendung findet. (as)

Quelle: Den ganzen Artikel lesen

Video: Forscher entdecken seltene genetische Erkrankung des Gehirns,

Ein internationales team von Forschern, geführt von MCRI, identifiziert haben, die eine seltene genetische Erkrankung des Gehirns, verursacht schwere neurologische Schäden bei Kindern nach einem milden episode von Fieber oder Krankheit.

Die Kinder starben bald nach. Die Forschung wurde veröffentlicht in der Januar-Ausgabe der Zeitschrift Brain. Nur sechs Fälle wurden auf der ganzen Welt gefunden. Whole-exom-oder whole-genome-Sequenzierung identifiziert rezessive NAXD Varianten in jedem Fall. Der leitende Forscher Nicole Van Bergen sagte, dass angesichts der zugrunde liegende genetische basis der Störung ist nun klar, die künftige Forschung wird untersuchen, ob gezielte Behandlungen sind möglich.

https://www.youtube.com/embed/PFxF1zdPFn0?color=white

Übung kann schnelle Weg zu Ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen- hier ist, wie

Übung ist gefunden worden, um stress zu reduzieren, erhöhen die positive Stimmung, verringert Angst und lindert Depressionen. Aber Sie können nicht wissen, dass das emotionale Wohlbefinden verbunden mit übung ist auch mit Schlüssel-Attribute, die uns helfen können, während wir arbeiten.

Eine der etabliertesten Wohlbefinden frameworks (PERMA) besagt, dass unter den vielen Möglichkeiten, um Glück zu erleben, die fünf Bereiche sind wichtig: die positiven Emotionen, geistige engagement, starke Beziehungen, Sinn im Leben und Erfüllung Ziele. Am Nennwert, um alle fünf scheinen mag, eine kolossale Aufgabe. Aber viele Aktivitäten von tennis bis Triathlon, squash, schwimmen, kann uns helfen, Clinchen, alle fünf auf einmal. Beweis schlägt vor, dass, als ein Ergebnis, wir sind eher zu vermeiden, job burnout, besser schlafen und mehr engagiert bei der Arbeit.

1. Positive Emotionen

Die „runner‘ s high“ ist an der Spitze der positiven emotion. Während dieses euphorische Gefühl ist meisten in der Regel verbunden zu stampfen, die Bürgersteige, die es erfahren werden kann, über jede Aktivität, die sowohl Muskeln und Herz.

Die hohe kommt von Endorphinen – den körpereigenen natürlichen Schmerzmittel – zur Verfügung gestellt werden, in den Bereichen des Gehirns, die Prozess-Stimmung und emotion. Verstanden als evolutionärer Vorteil, die hohe ermöglicht es uns, in Bewegung zu bleiben, auch wenn unsere Muskeln sind müde, und auch ein kurzer Ausbruch dieses positive Gefühl kann uns helfen, fühlen sich mehr angezogen. Also das nächste mal, wenn Sie das Gefühl niedrig, versuchen Sie, in einigen körperliche Aktivität rund um Arbeit. Es könnte Ihnen morgen Verstärkung oder Abwehr einer post-Mittagessen Absturz.

2. Geistige engagement

In der zone ist keine einfache Aufgabe in eine ablenkende Arbeitsplatz. Wissenschaftlich bekannt als „flow“, das engagement-Niveau ist die optimale Herausforderung, die erforderlich für die persönliche Entwicklung. Der Goldilocks von Erregung, flow tritt auf, wenn ein task ist ausreichend schwer, um Langeweile zu vermeiden, aber nicht so hart, dass wir überwältigt. Das flow-erleben ist assoziiert mit einer verminderten Aktivität im posterioren Cingulum – ein Bereich des Gehirns, die für unser Selbstwertgefühl. So fließen buchstäblich ermöglicht es uns, uns selbst zu verlieren in dem moment.

Körperliche Aktivitäten, die eine überschaubare Herausforderung sind ideal für immer in den flow. Noch besser sind Wasser-basierte Sport, die verhindern, dass die Verwendung von ablenkenden Technik, wie Segeln, schwimmen oder Rudern. Trennen von der Arbeit, die in dieser Weise gibt uns Zeit, um wieder aufzuladen, so können wir Rückgabe mit maximaler Produktivität.

3. Starke Beziehungen

Während der Leistungssport kann scheinen, cut-throat, die gemeinsamen Schmerz der Grenze sprengenden Ereignissen kann anregen von Mitgefühl, und desto mehr leiden wir persönlich, die wir besser sich in andere einfühlen. Das stärkt nicht nur unsere sozialen Fähigkeiten, sondern äußert sich auch in der Leitung größerer Freundlichkeit zu uns selbst. Die Forschung zeigt, dass selbst-Mitgefühl ist eine wirkungsvollere Strategie als Selbstkritik, wenn wir angesichts von Schwierigkeiten. Also, üben eine Art selbst-sprechen während des Sports können eine weitere positive Antwort auf die zuvor unschlagbaren Arbeitsplatz Herausforderungen.

4. Sinn im Leben

Eine philosophisch neblig Konzept, der Sinn des Lebens ist wissenschaftlich einordnen als mit drei Komponenten: Zweck (Kern-Ziele und Bestrebungen), Bedeutung (Auswirkungen über das triviale und unmittelbare) und die Kohärenz (Verständnis der eigenen Werte-und Lebens-Geschichte). Sinn im Leben kann ein stabiles Fundament, wenn wir Widrigkeiten und hilft uns, den Sinn von beunruhigenden Ereignisse. Wichtiger ist, einige Studien haben gefunden, dass eine stärkere Sinn und Zweck ist im Zusammenhang mit dem verschieben mehr.

5. Leistungen

Der Wert des Gefühls, kompetent und erfolgreich ist bekannt, aber mehr Aufmerksamkeit hat vor kurzem widmete die Art und Weise, in der wir interpretieren den Erfolg. Forschung in Wachstum und Feste Denkweise legt nahe, dass, ob wir glauben, dass die Fähigkeit ändern kann (Wachstum) oder nicht (behoben) ist von zentraler Bedeutung für unser Wohlbefinden.

Diejenigen mit einem Wachstum Denkweise sind eher zu entwickeln Ihre Fähigkeiten, nehmen feedback als eine Gelegenheit zu lernen, und verwenden Sie Rückschläge anzupassen und zu gedeihen. Auf der anderen Seite, die mit einem festen Denkweise, Angst vor Versagen, nehmen feedback persönlich und sind entmutigt durch die Unebenheiten in der Straße.

Aber dies kann sich ändern. Forscher haben herausgefunden, dass eine person, die Denkweise beeinflusst werden kann, indem etwas einfaches wie ein größeres selbst-Bewusstsein. Alle Arten von körperlichen Aktivitäten kann Objektiv zeigen uns, wir können Ziele erreichen, die zunächst unerreichbar Schienen. Man könnte denken, dass Sie nie in der Lage sein zu heben eine gewisses Gewicht, zum Beispiel, aber bestehen, und Sie werden sehen, wie stark – sowohl geistig als auch körperlich – Sie wirklich sind.

Schutz von Senioren vor Betrügern

(HealthDay)—Es scheint, als ob jeder Tag bringt Warnungen über Telefon und internet Betrüger, mit älteren Amerikaner besonders anfällig.

Die Federal Trade Commission schätzt, dass 7,3 Prozent der Erwachsenen im Alter zwischen 65 und 74 Jahren und 6,5 Prozent der Befragten im Alter von 75 Jahren und älter, die Opfer von Finanzbetrug in der Höhe von Milliarden von Dollar. Wenn Sie auf der Suche nach Alterung Eltern, diese Tipps werden Ihnen helfen, watch out für Ihre finanzielle Gesundheit.

Betrüger oft Ziel zu wecken starke Emotionen in Ihren Zielen zu überzeugen, Sie zu einem Teil mit Ihrem Geld. Das Center on Longevity an der Stanford University entwickelt ein experiment, um zu simulieren, einige der Taktiken, die verwendet werden, die mit betrügerischen Maschen.

Die Forscher induzierten drei Arten der emotionalen Erregung in der Studie Teilnehmer, dann Messen Sie Ihre Antworten auf bewusst irreführende Werbung. Sie fanden heraus, dass, wenn ältere Erwachsene, erfahrene „high-Erregung“ Emotionen, wie Aufregung oder Wut, wurden Sie häufiger als junge Menschen zeigen Interesse an verlockenden Schemen und machen riskante Entscheidungen, als wenn Sie erlebt, „low-arousal“ Emotionen, wie müde, gelangweilt oder depressiv.

Sprechen Sie mit Ihren Eltern zu erklären, Taktiken, die Betrüger verwenden könnten, um diese zu manipulieren, wie immer Sie übermäßig aufgeregt und Druck auf die Sie schnell eine Entscheidung treffen. Vermuten, dass ein großer Faustregel für Menschen aller Altersstufen ist, warten Sie mindestens einen Tag, bevor wir handeln, auf jedes Angebot.

Wie finden SPD und Grüne das ABDA-Gegenpaket?

Seit dem gestrigen Donnerstag ist es offiziell: Die ABDA kontert auf das Apothekenpaket von Jens Spahn (CDU) mit einem eigenen Eckpunktepapier. Nach und nach äußern sich die Gesundheitsexperten des Bundestags. So begrüßt Sabine Dittmar (SPD) grundsätzlich dieStoßrichtung der Apotheker, die sie an frühere Vorschläge der Sozialdemokratenerinnert. Kordula Schulz-Asche (Grüne) dagegen spricht von einerScheindebatte, durch die notwendige Reformen verschleppt würden.

Auf den Versammlungen der ABDA-Mitgliederorganisationen inden vergangenen Wochen hatte es sich bereits abgezeichnet: Die Vorschläge zuden Rx-Boni von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) stießen in derApothekerschaft nicht auf Zustimmung. Andererseits enthält Spahns Apothekenpaket auchattraktive Punkte wie beispielsweise die zusätzliche Honorierungpharmazeutischer Dienstleistungen oder die Aufstockung des Nacht- undNotdienstfonds. Und auch die Idee, die Arzneimittelpreisverordnung im Sozialgesetzbuch (§ 129 SGB V) zu verankern, kam bei den Apothekern an.

Anstelle einer Zustimmung oder Ablehnung beschloss dieABDA-Mitgliederversammlung am gestrigen Donnerstag ein „Gegenpaket“: In den sechsEckpunkten des Positionspapiers wurden mehrere Vorschläge des Bundesgesundheitsministersübernommen – statt der gedeckelten Boni für EU-Versender, fordert die ABDA allerdings ein Rx-Boni-Verbot sowohl für GKV- als auch für Privatversicherte.

SPD: Das Parlament entscheidet, nicht die ABDA

Auch die Sozialdemokraten hatten vor zwei Jahrenvorgeschlagen, die Arzneimittelpreisbindung im § 129 SGB V zu fixieren.Allerdings beinhaltete der damalige SPD-Vorschlag, „geringfügige“ Zuwendungenbis zu einem Wert von einem Euro zu erlauben.

Daran erinnert Sabine Dittmar, die gesundheitspolitischeSprecherin der SPD-Bundestagsfraktion und erklärte zum ABDA-Gegenpaket: „Mit großem Interesse habe ich die sechsPunkte der Bundesvereinigung Deutscher Apothekenverbände (ABDA) gelesen. Siesind den Vorschlägen, die die SPD vor zwei Jahren gemacht hat, sehr ähnlich,wurden damals aber vehement von den Apothekern abgelehnt. Ich freue mich überdiesen Wandel.“

Im gleichen Atemzug relativierte Dittmar die Bedeutungdes ABDA-Eckpunktepapiers. Über die gesetzliche Weiterentwicklungdes Apothekenwesens werde im parlamentarischen Verfahren entschieden und nicht „aufVertreterversammlungen von Interessengruppen“. Und weiter: „Wir erwarten nun mit Spannung den Gesetzentwurf des Ministers.“

Quelle: Den ganzen Artikel lesen

Fördert Knochenbrühe die Gesundheit?

Befürworter eines neuen Gesundheitstrends behaupten, dass das Trinken von Knochenbrühe Entzündungen bekämpft, Gelenkschmerzen lindert und die Darmgesundheit fördert. Tatsächlich werden beim Kochen von Tierknochen Kollagen und andere Eiweiße in die Brühe abgegeben, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken könnten: Eine neue Studie hat gezeigt, dass Schinkenknochen Stoffe enthalten, die das Herz schützen.

Spanische Wissenschaftler haben im Labor untersucht, ob aus Schinkenknochen durch Kochen und anschließende Verdauung gesundheitsfördernde Stoffe freigesetzt werden. Tatsächlich entstanden dadurch Substanzen, die sich positiv auf die Herz-Kreislauf-Gesundheit auswirken. Die Verwendung von Schinkenknochen zur Herstellung von Brühen und Eintöpfen fördert somit möglicherweise die Gesundheit. Eiweiße aus Tierknochen werden während des Kochens oder durch die Verdauung in kleinere Stücke zerlegt, die sogenannten Peptide. Einige dieser Stoffe hemmen zum Beispiel krankheitsrelevante Enzyme.

Um zu untersuchen, ob Knochen aus getrocknetem spanischem Schinken eine Quelle für nützliche Peptide sein könnten, haben Forscher um Leticia Mora die Knochen gemahlen und das Knochenmehl im Labor den Bedingungen der menschlichen Verdauung ausgesetzt. Anschließend untersuchten sie die Wirkung der Knochenproben auf die Aktivität mehrerer Enzyme, die an Herz-Kreislauf-Erkrankungen beteiligt sind. Dabei fanden sie fanden heraus, dass die Knochenpeptide die Enzyme auch nach Erhitzen und simuliertem Verdauen blockierten.

ZOU

Quelle: Den ganzen Artikel lesen

Grippewelle steht kurz bevor

Die Zahl der bestätigten Grippeerkrankungen steigt weiter an. Experten rechnen damit, dass die Grippewelle bald beginnt. Insgesamt ist die Zahl der Erkrankten aber deutlich geringer als zum selben Zeitpunkt im Vorjahr.

In der Kalenderwoche 2 wurden dem Robert-Koch-Institut (RKI) 1.263 Grippefälle gemeldet. Damit sind die Zahlen im Vergleich zu den zwei Vorwochen deutlich gestiegen, aber insgesamt noch auf einem viel niedrigeren Niveau als im vergangenen Winter. Seit Beginn der Grippe-Überwachung Anfang letzten Oktobers sind bislang 3.677 Personen in Deutschland an echter Grippe erkrankt. Vor einem Jahr waren es zu diesem Zeitpunkt schon 6.433.

In der Vorsaison hatte die Grippewelle schon in der letzten Kalenderwoche 2017 begonnen. Von einer Grippewelle wird gesprochen, wenn die Zahl der neu Erkrankten zwei Wochen in Folge einen gewissen Schwellenwert überschreitet. In der vergangenen Woche lag diese Rate bei 18 Prozent und überstieg damit den Schwellenwert; im Vorjahreszeitraum waren es bereits 31 Prozent. Grund dafür war unter anderem der unpassende Grippeimpfstoff, der vor den damals dominierenden Virusstämmen nicht schützte. In dieser Saison scheint die Impfstoffzusammensetzung hingegen gut zu passen.

Wer sich jetzt noch impfen lässt, muss bis zu zwei Wochen warten, bis der Impfschutz aufgebaut ist. Unklar ist, wo und wie viel Impfstoff in Deutschland noch zur Verfügung steht. Bundesweit gibt es schon seit vielen Wochen immer wieder Engpässe, obwohl bereits mehrere Tausend Dosen aus EU-Ländern importiert wurden.

dh/PZ/NK

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen

Bioethicists Aufruf für die Beaufsichtigung der Verbraucher „neurotechnologies“ mit unbewiesenen nutzen

Die Vermarktung der direct-to-consumer „neurotechnologies“ kann verlockend: die apps, die diagnose einer psychischen Zustand, und das Gehirn Geräten, verbessern die Wahrnehmung oder das „Lesen“ eines den emotionalen Zustand. Allerdings sind viele dieser zunehmend beliebten Produkte werden nicht vollständig unterstützt von der Wissenschaft und haben wenig bis gar keine gesetzliche Aufsicht, die Posen, die möglichen gesundheitlichen Risiken der öffentlichkeit. In einem neuen Stück, veröffentlicht in der Zeitschrift Science in dieser Woche, zwei bioethicists von der Penn Medicine und der University of British Columbia schlagen die Einrichtung einer Arbeitsgruppe, die weiter studieren, zu überwachen, und bieten Anleitung für diese wachsende Branche—das erwartet wird, nach oben von $3 Milliarden bis zum Jahr 2020.

„Es gibt eine Reale Durst nach wissen über die Wirksamkeit dieser Produkte von der öffentlichkeit, bleibt unklar, weil der Mangel an Aufsicht und die Lücke im wissen“, sagte führen Autor Anna Wexler, Ph. D., ein Lehrer in der Abteilung für Medizinische Ethik und Gesundheitspolitik an der Perelman School of Medicine an der University of Pennsylvania. „Wir glauben, dass eine vielfältige, engagierte Gruppe helfen würde, zu sichern oder zu widerlegen Behauptungen von Unternehmen, zu bestimmen, was sicher ist, besser zu verstehen, Ihre Verwendung bei den Verbrauchern, und mögliche ethische Bedenken.“

Die Gruppe, bestehend aus Forscher, Ethiker, Förderer und Experten aus der Industrie, unter anderem, die Autoren schrieb, würde dienen als eine Clearingstelle für Zulassungsbehörden wie der US Food and Drug Administration (FDA) und der Federal Trade Commission (FTC), die Dritte-Partei-Organisationen, die überwachung der Werbung behauptet, der Industrie, der sozialen und medizinischen Wissenschaftlern, Förderorganisationen und in der öffentlichkeit.

Während einige dieser Techniken in Klinik und Forschung Labor-Einstellungen—zum Beispiel, Elektroenzephalographie (EEG) Geräte verwendet werden, um diagnose und Behandlung von Epilepsie—viele Verbraucher-grade “ – Versionen von Neurotechnologie-Geräte sind nur lose basiert in der Wissenschaft. Es ist unklar, ob die im Labor erhobenen Daten zu testen, Sie ist anwendbar auf Verbraucher-grade-Produkten, die viele in der wissenschaftlichen Welt zur Frage der Wirksamkeit und plädieren für die vermehrte Verordnung dieser leicht verfügbar Techniken und Produkte.

Zum Beispiel, einige Verbraucher neurostimulation Geräte darstellen können Gefahren, wie Verbrennungen der Haut. Es gibt auch mögliche psychologische harms von vielen consumer-EEG-Geräte, die behaupten, zu „Lesen“ eines den emotionalen Zustand.

„Wenn ein Verbraucher EEG-Gerät fälschlicherweise anzeigt, dass ein Individuum in einen gestressten Zustand, kann dies dazu führen, ihn oder Sie zu gestresst oder zu erlassen, dies betonte Staates, was in ungerechtfertigten psychologischen Schaden,“ die Autoren schrieb. Auch ein wellness-smartphone-app, die Diagnosen, Symptome von Depressionen ohne medizinischen support-Strukturen, wie einem Psychologen oder psychische Gesundheit Berater.

Die Geräte haben gediehen zum Teil aufgrund der minimalen regulatorischen Aufsicht. Viele fallen außerhalb der FDA-GERICHTSBARKEIT, weil Sie kategorisiert werden als „low-risk“ – wellness-Produkte, ebnet ein einfacher Pfad auf den Markt. Auch Investoren interessieren sich für die Finanzierung dieser Geräte haben öffentlich erklärt, dass es schwierig sein würde, in Sie zu investieren, wenn Sie eine FDA-Zulassung, so die Autoren, was bedeuten würde, strenge Tests und Zeit.

Derzeit sind die meisten der regulatorischen Belastung für die Verbraucher Neurotechnologie fällt auf den FTC, der die Befugnis hat, zu handeln, über die Forderungen der falsche Werbung. Jedoch, mit tausenden von Gesundheits-und wellness-apps und Geräten, die Aufsicht ist wenig geeignet, zu überwachen und zu regulieren, die Industrie wirksam, sagte Sie.

Die „Autoren“ der Vorschlag ist zwei-Fach: erstellen Sie eine unabhängige Arbeitsgruppe, die würden Umfrage die wichtigsten Domänen der direct-to-consumer neurotechnologies und bieten prägnante Einschätzungen von potenziellen Schäden und die wahrscheinliche Wirksamkeit. Anstatt der Bewertung jedes Produkt oder der übergreifenden framing von Fragen, die vorgeschlagene Arbeitsgruppe Gutachten würde Gliederung der Evidenz und möglicher Risiken und Identifizierung von Lücken im derzeitigen wissen.

Diese Arbeitsgruppe könnte verantwortlich sein für die Verbreitung derjenigen Gutachten an die öffentlichkeit und die Partnerschaft mit Organisationen gut positioniert, um die Kommunikation mit den wichtigsten Verbrauchergruppen.

Experimentelles Medikament könnte neue option für Typ-2-diabetes

Ein experimentelles Medikament kann helfen, Menschen mit Typ-2-diabetes einzudämmen Blutzucker, ohne dass es zu fallen auf gefährlich niedrige Niveaus erreicht.

Forscher fanden heraus, dass die Verbindung—genannt TTP399 für jetzt—verbesserte Patienten Blut Zucker Kontrolle, wenn es wurde Hinzugefügt, um die standard-Medikament metformin für sechs Monate.

Und es Tat dies, ohne dass Hypoglykämie—Blutzuckerspiegel sinkt, dass, wenn eine schwere, kann es zu Krämpfen oder Bewusstlosigkeit.

Die Ergebnisse, veröffentlicht Jan. 16 in der Zeitschrift Science Translational Medicine, stammen aus einer früheren „phase-2“ – Studie. Und mehr Forschung ist notwendig, bevor TTP399 können Hinzugefügt werden, um vorhandene Waffen gegen Typ-2-diabetes, sagte die leitende Forscherin Carmen Valcarce.

Aber, fügte Sie hinzu, sind die Effekte gesehen, die bisher auf Blut Zucker Kontrolle sind vergleichbar, oder sogar besser als das, was gesehen wird, mit aktuellen Medikamente für die Krankheit.

Valcarce ist chief scientific officer für die vTv-Therapeutika, die in North Carolina ansässige Unternehmen entwickelt TTP399.

Typ-2-diabetes betroffen, mehr als 30 Millionen Amerikaner im Jahr 2015, nach der American Diabetes Association. Es entsteht, wenn der Körper kann nicht mehr richtig nutzen insulin, ein Hormon, das reguliert das Niveau der Glukose (Zucker) im Blut. Wenn die Blutzuckerwerte, die Ihren gewöhnlichen steigen, kann eine Maut auf den Körper im Laufe der Zeit schädigen die Blutgefäße und das Herz, Nerven, Nieren und Augen.

Und zwar gibt es Medikamente für Typ-2-diabetes, gibt es immer noch einen Bedarf für zusätzliche Optionen, Valcarce, sagte.

„Manche Menschen reagieren nicht gut auf die üblichen Medikamente einnehmen“, bemerkte Sie. „Manche Menschen können nicht dulden, die Nebenwirkungen.“

Dr. Debra Simmons ist ein Endokrinologe und professor an der Universität von Utah in Salt Lake City.

Sie willigte ein, es gibt den Bedarf für zusätzliche diabetes-Medikamente, dass die Arbeit durch Handlungen, die aus verschiedenen verfügbaren Medikamente. Die spezifischen Ursachen von diabetes von person zu person variieren, sagte Simmons.

TTP399 Werke durch die Aktivierung eines Enzyms namens glucokinase, die fungiert als ein Blut-Zucker “ – sensor.“

Andere verbindungen, die das Ziel glucokinase entwickelt worden. Aber Sie waren vereitelt von Nebenwirkungen—nicht nur Hypoglykämien, sondern Erhöhungen von Triglyceriden (einem Blutfett).

Ein Teil des Problems, nach Valcarce, ist, dass einige frühere verbindungen betroffen glucokinase sowohl in der Leber und in der Bauchspeicheldrüse. Und wenn es aktiviert ist, in der Bauchspeicheldrüse, die dazu führen, Blutzucker zu sinken.

Ein weiteres Problem, Simmons sagte, ist, dass einige verbindungen gestört, die Art und Weise glucokinase normalerweise interagiert mit einem protein, das reguliert es. Das schien zu sein, weshalb der Anstieg der Triglyceride.

So TTP399 entworfen wurde, um zu vermeiden diese Probleme.

Valcarce team setzen es auf die Probe in der 190 Patienten mit Typ-2-diabetes. Alle waren bereits die Einnahme von metformin, und einige wurden nach dem Zufallsprinzip zugewiesen, fügen Sie eine tägliche Dosis von TTP399. Der rest der Patienten Hinzugefügt, die entweder die inaktiven placebo-Pillen oder ein diabetes-Medikament namens sitagliptin (Januvia).

Nach sechs Monaten, die Patienten auf die neue Verbindung zeigte eine größere Reduktion in Ihren A1c-Ebene, im Vergleich zu placebo-Patienten. A1c ist ein Maß für eine person, die durchschnittlichen Blutzuckerspiegel der letzten zwei bis drei Monaten.

Es wurden keine Fälle von schwerwiegenden Blutzuckerspiegel sinkt, so die Forscher, und keine negativen Effekte auf Triglyzeride.

Größere, längerfristige Studien sind noch erforderlich, Simmons sagte, um zu sehen, wie das Medikament die Wirksamkeit und Sicherheit halten.

Simmons wies auf das größere Bild: die Forscher studieren die Grundlagen von diabetes und versuchen, die Entwicklung neuer Behandlungsmöglichkeiten.

Ziel Fügt Gnade Tonic zu Seiner Wachsenden Natürlichen Stabile

Ziel ist weiterhin eine mutigere Anweisung in die Natürliche Schönheit Platz. Später in diesem Monat, Ziel hinzufügen Gnade Tonic zu seiner wachsenden Liste von premium-“besser für you” Produkte in 332 Türen.

Die naturals Markt, nach Kline Group wächst weiterhin überdurchschnittlich, die Erhöhung um 8,3 Prozent in den USA im vergangenen Jahr. Aber Käufer werden bombardiert mit Produkt natürlichen Ansprüche, die nicht nur verwirrend, sondern oft nicht verifiziert, da gibt es keine Regeln für die Verwendung des Begriffs in den USA

1 2 3 4 5 6 44