Baum Mann Hatte 25 Operationen für Seltene Erkrankung, die Bewirkt, Zweig-Wie Wucherungen an Seinem Körper

Ein 28-jähriger Mann aus Bangladesch namens Abul Bajandar hat vor kurzem Schlagzeilen gemacht, wieder nach der ersten gewinnt immer mehr Aufmerksamkeit in 2016 für einen seltenen Zustand der Haut, verwandelt sich die Haut zu schauen, wie Dicke äste. Leider Bajandar ist wieder im Krankenhaus zur Behandlung seiner Verschlechterung (und Verbreitung) Zustand nach bereits 25 Operationen seit 2016.

Abul Bajandar leidet an der seltenen Hautkrankheit epidermodysplasia verruciformis, die Ursachen Zweig-ähnliche Läsionen wachsen auf seinem Körper.

Während er den Beinamen „Baum-Mann“, seine Haut Zustand ist eigentlich bekannt und untersucht—es heißt epidermodysplasia verruciformis, und die „äste“ bilden tatsächlich aus Warzen. Hier ist alles, was Sie wissen müssen über den Zustand der Haut, epidermodysplasia verruciformis.

Was ist epidermodysplasia verruciformis?

„Epidermodysplasia verruciformis (oder EV), am besten simpel Ebene, ist die Unfähigkeit des Körpers Immunsystem eine normale Reaktion auf humanes papillomavirus (HPV), die bewirkt, dass Warzen“, sagt Bord-zertifiziert Hautarzt Whitney High, MD, director of dermatopathology an der University of Colorado School of Medicine und ein Sprecher der American Academy of Dermatology. „Insbesondere scheint es mit einer Antwort auf bestimmte Stämme des virus—es gibt weit über 100 verschiedene Stämme.“

Was sind die Ursachen EV?

Bevor Sie ausflippen, epidermodysplasia verruciformis ist nicht ansteckend—es ist genetisch. „Es ist wichtig, zu verstehen, Sie können nicht „fangen“ diese Krankheit aus dem „Baum-Mann“ oder von irgend jemand sonst,“ Dr. Hoch sagt. „Warzen und HPV ansteckend ist, aber EV beinhaltet die Reaktion des Körpers auf das virus, und im Fall von EV, das ist ein problem geerbt.“

Es ist auch äußerst selten, aber es gibt „mindestens ein paar ähnliche Fälle hier in den Vereinigten Staaten und im Ausland“, so Dr. Hoch. Nach dem Genetische und Seltene Krankheiten Information Center, es ist noch unbekannt, wie viele Menschen haben EV; mehr als 200 Fälle, die gemeldet wurden, so weit.

Während die Rinde-ähnliche Läsionen selbst sind nicht schmerzhaft, Sie kann dazu führen, Schmerzen auf, als das schwere Gewicht zieht an der Haut, Dr. Hoch sagt.

EV erhöht auch das Risiko einer person die nonmelanoma Hautkrebs, fügt er hinzu.

Wie ist EV behandelt?

Es gibt keine Heilung für epidermodysplasia verruciformis, aber Behandlungen stehen zur Verfügung. In Bajandar Fall, Dr. Hoch, sagt, es klingt wie das Ziel ist, operativ zu entfernen, so viel des sichtbaren Krankheit wie möglich. „In anderen Fällen, besonders in den USA, können die ärzte versuchen, stimulieren die Reaktion des Immunsystems gegen HPV-virus“, sagt er. Dies geschieht mithilfe von Medikamenten wie Interferonen, die Versionen von Proteinen gemacht, die natürlich durch den Körper. „Ich habe dies selbst getan bei einigen Patienten,“ fügt er hinzu.

Hoffentlich Bajandar Geschichte nicht nur wird ihm die Hilfe, die er braucht, für seinen Zustand, aber bringt mehr Bewusstsein für seine seltene Krankheit. „Bitte verstehen Sie dieses tragischen Falles ist eine Rarität, die nicht üblich oder infektiöse,“ Dr. Hoch sagt. „[Dermatologen] will alles tun, was wir können, zu helfen, dieser Mann.“

Unsere top-Storys in Ihrem Posteingang, melden Sie sich bei der Gesund Leben-newsletter

Der Vitamin-B12 Referenzwert wurde neu definiert

Neuer Referenzwert für die Vitamin-B12-Zufuhr: Nicht nur für Veganer essenziell

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat gemeinsam mit den Ernährungsgesellschaften aus Österreich und der Schweiz den Referenzwert für die Vitamin-B12-Zufuhr überarbeitet. Der abgeleitete Schätzwert für eine angemessene Zufuhr für Erwachsene liegt mit 4,0 µg pro Tag höher als die bisher empfohlene Zufuhr von 3,0 µg pro Tag.

Bekannt ist Vitamin B12 vor allem als kritischer Nährstoff für Veganer. In ausreichenden Mengen kommt es nur in tierischen Lebensmitteln vor. Daher müssen Veganer dauerhaft ein Vitamin-B12-Präparat einnehmen, um Defizite zu vermeiden. Aber auch Vegetarier nehmen teilweise zu wenig Vitamin B12 auf. Insbesondere bei erhöhtem Nährstoffbedarf, z. B. in Schwangerschaft und Stillzeit, sollten Vegetarier auf eine ausreichende Zufuhr von Vitamin B12 achten und ggf. ebenfalls Vitamin-B12-Supplemente einnehmen. Unabhängig von der Zufuhr können Magen-Darm-Erkrankungen wie anhaltende Gastritis, Morbus Crohn und einige Medikamente zu einem Vitamin-B12-Mangel führen. Auch die Entfernung von Teilen des Magens oder Darms kann die Aufnahme erschweren. Vor allem ältere Menschen haben ein erhöhtes Risiko für eine ungenügende Aufnahme des Vitamins aus der Nahrung.

Vitamin B12 ist lebensnotwendig und u. a. an der Zellteilung, der Blutbildung, der DNA-Synthese sowie am Abbau von Fettsäuren und Aminosäuren wie Homocystein beteiligt. Bei einem Mangel an Vitamin B12 kann es zu Blutarmut, neurologischen Störungen und psychischen Auffälligkeiten wie Ermüdungserscheinungen und depressiven Verstimmungen kommen.

Für eine ausreichende Vitamin-B12-Zufuhr empfiehlt die DGE, regelmäßig Milch und Milchprodukte, Eier, Fisch, Meeresfrüchte, Geflügel sowie mageres Fleisch zu verzehren. Eine bedarfsdeckende Vitamin-B12-Zufuhr nur mit pflanzlichen Lebensmitteln ist nicht möglich. Der Schätzwert lässt sich beispielsweise mit einem kleinen Glas Milch, einem Becher Jogurt, einem Ei und 60 g Camembert erreichen.

Was ist Vitamin B12?

Vitamin B12 ist der Sammelbegriff für verschiedene Verbindungen mit gleicher biologischer Wirkung und demselben chemischen Grundgerüst mit einem Kobaltion im Zentrum. Die Verbindungen werden daher auch Cobalamine genannt. Cobalamine werden ausschließlich von Mikroorganismen gebildet und kommen in adäquater Menge und einer für den Menschen verfügbaren Form fast nur in tierischen Lebensmitteln vor. Neben den vitaminwirksamen Verbindungen gibt es auch sogenannte Vitamin-B12-Analoga. Sie sind z. B. in einigen pflanzlichen Lebensmitteln wie Algen oder Sauerkraut enthalten, tragen aber nicht zu einer ausreichenden Versorgung mit Vitamin B12 bei. Durch die Blockade der Transportsysteme können sie die Versorgung sogar zusätzlich verschlechtern.

Schätzwerte statt empfohlene Zufuhr

Da der Vitamin-B12-Bedarf nicht mit wünschenswerter Genauigkeit bestimmt werden kann, gibt die DGE die überarbeiteten Referenzwerte für die Vitamin-B12-Zufuhr nicht mehr als empfohlene Zufuhr, sondern als Schätzwerte für eine angemessene Zufuhr an. Der Schätzwert für Erwachsene wurde auf der Basis von Studien abgeleitet, in denen eine angemessene Vitamin-B12-Zufuhr anhand verschiedener Biomarker bestimmt wurde. Dazu gehören die Konzentrationen der Statusparameter (Gesamt-Vitamin-B12 und Holo-Transcobalamin) im Serum sowie Funktionsparameter (Methylmalonsäure und Homocystein).

Schätzwerte für die Vitamin B12-Zufuhr: altersabhängig

Die Schätzwerte für eine angemessene Zufuhr von Vitamin B12 sind altersabhängig: Im Verlauf der Kindheit steigen sie von 0,5 µg/Tag für Säuglinge im Alter von 0 bis unter 4 Monaten auf 4,0 µg/Tag für Jugendliche und Erwachsene. Schwangere und Stillende haben einen erhöhten Bedarf; der Schätzwert für eine angemessene Vitamin-B12-Zufuhr für Schwangere beträgt 4,5 µg/Tag und für Stillende 5,5 µg/Tag.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen

Muttermilch Zucker unterscheiden sich in der schwangere Frauen auf Probiotika

Die komplexe Zucker gefunden in der menschlichen Muttermilch, lange geglaubt, um fest in Ihrer Zusammensetzung ändern kann bei Frauen, die Einnahme von Probiotika, entsprechend der neuen Forschung von der University of Rochester Medical Center (URMC).

Die Feststellung, veröffentlicht in einem Forschungs Brief in JAMA Pediatrics, upends was dachten die Wissenschaftler, dass der Muttermilch-Oligosaccharide (HMOs) — die Zucker-Moleküle gefunden, die ausschließlich in der menschlichen Muttermilch — und dazu führen, dass zukünftige Studien auf, wie die verbindungen können möglicherweise beeinflusst durch Ernährung und anderen Faktoren.

Obwohl HMOs sind unverdaulich für ein neugeborenes Kind, sind Sie verbraucht, indem Sie bestimmte Arten, die in der mikrobiom und können erhebliche Auswirkungen auf die Zusammensetzung. Als Folge haben Wissenschaftler begonnen, die Konzentration auf HMOs als ein möglicher Grund, dass Säuglinge, die Muttermilch konsumieren, sind weniger wahrscheinlich, um bestimmte virale und bakterielle Infektionen und anderen schweren Erkrankungen wie nekrotisierende Enterokolitis, zusammen mit allergischen Erkrankungen wie Nahrungsmittelallergien.

„HMOs wurden vermutlich genetisch bedingt, fast wie Ihr Blut geben“, sagte Antti Seppo, Ph. D., research associate professor für Pädiatrische Allergie und Immunologie an URMC und der Brief, der führende Autor. „Aber diese Daten zeigt, die Sie Bearbeiten können die HMOs, die durch externe Faktoren.“

„Wir dachten, dass die Interaktion zwischen HMOs und das mikrobiom war ein one-way street, die mit HMOs Gestaltung mikrobiellen Gemeinschaften wirken als Präbiotika,“ sagte Lars Bode, Ph. D., associate professor für Pädiatrie an der University of California San Diego, der Mitverfasser des Briefes. „Wir haben hier das erste Beispiel, was darauf hindeutet, dass mütterliche diätetische Mikroben, die in form von Probiotika, Form HMO-Kompositionen.“

Die Studie Analysierte die Daten von 81 schwangere Frauen, die eingeschrieben waren, in eine probiotische Supplementierung Studie in Finnland. Die Forscher verglichen dann 20 unterschiedliche HMOs in der zwei Gruppen von Frauen-diejenigen, die Einnahme von Probiotika, und diejenigen, die nicht waren.

Zukünftige Studien könnten möglicherweise betrachten die Wirkung von bestimmten Arten von Probiotika und Lebensmittel-Gruppen, die auf bestimmte HMOs, so dass für die Anpassung und die klinische Anwendung zugeschnitten zu optimieren HMO-Zusammensetzung in einer krankheitsspezifischen Weise.

„Da HMOs können verbunden werden, um der Entwicklung von Nahrungsmittelallergien im Säuglings -, Manipulations-HMO Zusammensetzung günstig könnte eröffnen einen neuen Weg für die Vorbeugung von Nahrungsmittel-Allergien“, sagt Kirsi Jarvinen-Seppo, M. D., Ph. D., Leiter der Abteilung für Pädiatrische Allergie und Immunologie an URMC und senior co-Autor auf dem Papier.

Weitere co-Autoren enthalten, Anna K. Kukkonen, M. D., Ph. D;; Mikael Kuitunen, M. D., Ph. D;; Erkki Savilahti, M. D., Ph. D;; und Chloe Yonemitsu, B. S.

Französische Behörde warnt vor Glyphosat in Baby-Windeln

Eine französische Behörde hat vor gesundheitsgefährdenden Stoffen in Babywindeln gewarnt. Analysen hätten ergeben, dass Wegwerfwindeln gefährliche chemische Substanzen enthielten, teilte die Behörde für Lebensmittelsicherheit, Umwelt- und Arbeitsschutz (Anses) am Mittwoch mit.

Dazu gehörten etwa auch Duftstoffe aber auch das umstrittene Unkrautgift Glyphosat.

Die Stoffe könnten über den Urin oder die Haut in den Körper des Babys gelangen. Es gebe zwar derzeit keine Erkenntnisse über gesundheitsschädliche Auswirkungen für Babys. Allerdings seien bei mehreren Substanzen die Grenzwerte überschritten worden, weswegen sich ein Gesundheitsrisiko auch nicht ausschließen lasse.

Windeln sicher verwendbar

"Ich möchte die Eltern beruhigen", sagte die französische Gesundheitsministerin Agnès Buzyn am Mittwoch nach einem Treffen mit Windelherstellern, wie die französische Nachrichtenagentur AFP berichtete. Die Windeln seien sicher verwendbar, betonte sie. Aber man wolle Fortschritte erzielen. So sollten die entdeckten Stoffe in den Windeln künftig reduziert werden oder gar nicht mehr darin vorkommen. Dazu sollen die Hersteller nun innerhalb von 15 Tagen ein Aktionsplan vorlegen.

Für die Untersuchung hat Anses die Windeln von rund 20 häufig in Frankreich verwendeten Herstellern analysiert. Die Behörde fordert etwa, auf die Verwendung von Duftstoffen zu verzichten. Außerdem soll die Herkunft natürlicher Rohstoffe, die bereits vor der Herstellung kontaminiert sein könnten, besser überprüft werden.

Keine Daten für deutschen Markt

Das Bundesamt für Risikobewertung (BfR) in Berlin habe keine Daten über den Gehalt dieser Stoffe in Windeln auf dem deutschen Markt, sagte dessen Sprecher Jürgen Thier-Kundke. Es gebe in Deutschland aber andere Regeln. "Wir haben die Bedarfsgegenständeverordnung." Dort seien die Anforderungen an Windeln und andere Produkte detaillierter geregelt als in Frankreich.

Gegen Glyphosat hatte es vor allem in Deutschland immer wieder massive Proteste gegeben. Das Mittel steht einigen Studien zufolge unter Verdacht, krebserregend zu sein. Die EU-Mitgliedstaaten hatten das Pestizid im November 2017 für fünf weitere Jahre zugelassen. Es wird auch beim Anbau von Nutzpflanzen wie Baumwolle verwendet. So kommt es, dass sich der Unkrautvernichter auch immer wieder in Hygieneprodukten wie zum Beispiel Tampons findet.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen

Unfruchtbarkeit kann verursacht werden, von Spurenelementen Ungleichgewicht

RUDN Wissenschaftler berichten, dass das Ungleichgewicht der vitalen und toxische Spurenelemente in den Körper einer Frau kann zu Unfruchtbarkeit und weitergegeben werden, um den Fötus während der Schwangerschaft. Die Korrektur von einer Frau, die microelemental status vor der Schwangerschaft kann die situation verbessern und helfen, sich ein Kind natürlich. Die Ergebnisse der Studie wurden veröffentlicht in der Reproduktiven Toxikologie.

Um erfolgreich zu konzipieren und tragen ein Kind, eine Frau sollte die normale Konzentration von lebenswichtigen Spurenelementen im Körper. Vorher waren die Wissenschaftler von der RUDN und TGU, unter der Leitung von Prof. Y. Kovas und Prof. A. Skalny, gefunden hatte, eine Verbindung zwischen den Ebenen der Spurenelemente im Körper und die Fähigkeit der Frauen oder die Unfähigkeit zur natürlichen Empfängnis. In Ihrer neuen Arbeit, die Wissenschaftler erhöhten die Auswahl der Frauen, die konzipierten und natürlich mit Hilfe der IVF (in-vitro-Fertilisation) und außerdem untersuchten die Kinder, die geboren wurden, von Ihnen.

Das material der Studie war es, die Proben von Haaren, gesammelt von 50 Frauen, die IVF verwendet und 158, die Schwanger natürlich, als auch von der geborenen Kinder in beiden Gruppen. Anders als in Urin oder Blut, serum, den Inhalt der Mikroelemente im Haar ist weniger variabel, und Spurenelemente sind lange bewahrt.

Die Frauen, die IVF verwendet hatten, erhöhte Werte von Arsen, lithium, Natrium, Quecksilber, Kalium und Mangel an Eisen, Zink und Silizium. Kinder, die geboren wurden als Ergebnis der IVF-Verfahren zeigte ausgedrückt-Mangel von Chrom, Eisen, magnesium, strontium und Aluminium, und die Ebenen von Molybdän und Quecksilber in Ihrem Körper erhöht wurde. Das Haar wurde gesammelt, nicht sofort, nachdem die Kinder geboren waren, aber nachdem Sie lag bei 9 Monaten, da nicht alle Neugeborenen hatte genug Haare zu sammeln. Zudem half dies die Mediziner bewerten den Einfluss des Stillens auf die Konzentration der Spurenelemente.

„Muttermilch ist die wichtigste Quelle von Nährstoffen für das Neugeborene, und Sie fast komplett nicht zu empfangen Mikroelemente aus jedem anderen Lebensmittel. Daher, das element status eines Babys ist bis zu einem gewissen Umfang verbunden, um das element status Ihrer Mutter,“ sagte Alexej Tinkov, ein Angestellter der Abteilung für medizinische elementology an der RUDN und Demidov Yaroslavl State University, und ein Kandidat der Medizin.

Während Sie wachsen, ein Körper ist sehr empfindlich auf den Mangel an wesentlichen Elementen und den überschuss von giftigen. Daher werden alle änderungen in das element status in dem Jungen Alter verursachen Probleme in der Entwicklung.

Spurenelement-content-Analyse können genutzt werden, um exaktere Prognosen in Fällen von Unfruchtbarkeit. Wenn die Bedingung verursacht durch die Unwucht der Mikroelemente, die Chancen auf eine Natürliche Empfängnis wird höher sein, nachdem das element Gleichgewicht korrigiert wird.

Neue-Haut-test erkennt eine Prionen-Infektion, bevor Symptome erscheinen: Proof-of-concept-Studie demonstriert test präklinischen utility

Prionen infizieren können sowohl Menschen als auch Tieren, die Creutzfeldt-Jakob-Krankheit (CJD) beim Menschen, BSE bei Rindern, chronic wasting disease in Elche und Hirsche. Die infektiöse, fehlgefaltete-protein-Partikeln, die oft unentdeckt, da Sie zu zerstören Hirngewebe, verursacht Gedächtnisverlust, Fragen der Mobilität, und schließlich zum Tod. Präklinischen Nachweis von Prionen hat sich als schwierig erwiesen, aber neue Forschung schlägt vor, Haut Proben halten die ersten Anzeichen der prion-Krankheit, die vor neurologischen Symptome.

„Derzeit ist eine definitive Diagnose der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit ist abhängig von der Prüfung von erkranktem Gehirngewebe erhalten Sie bei der Biopsie oder Autopsie. Es wurde unmöglich zu erkennen in der frühen präklinischen Phase“, sagte Wenquan Zou, MD, PhD, außerordentlicher professor der Pathologie an der Case Western Reserve University School of Medicine.

In einer bahnbrechenden Studie, veröffentlicht in Nature Communications, Zou und ein internationales team von Forschern, die erfolgreich verwendet zwei Methoden zur Erkennung von Prionen in der Haut Proben aus geimpften Nager. Die Studie liefert die ersten proof-of-concept Beweise, dass leicht zugängliche Haut-Proben könnten verwendet werden, um zu erkennen, prion Krankheit frühzeitig-bevor klinische Symptome auftreten.

In der neuen Studie, Zou und Kollegen erfolgreich erkannt, Prionen in nagetier-Haut-Proben so früh wie zwei Wochen nach der Infektion. Sie erkannte auch Prionen in der Haut von ungeimpften Nagetiere untergebracht waren neben geimpft Käfig Kumpels, die belegen, dass Prionen-übertragung kann auftreten, zwischen cohabitating Nagetiere.

Prionen entdeckt wurden Hautproben von den geimpften Nager, bevor Sie zeigten keine klinischen Anzeichen der prion-Krankheit. Die Forscher zuerst geimpft, die die Gehirne von hamstern und humanisierte transgene Mäuse, nagetier oder menschlichen prion-Proben, beziehungsweise. Dann sammelten Sie Haut und Gehirn-Proben zu unterschiedlichen Zeitpunkten, und verwendet zwei verschiedene Methoden zur Erkennung von Krankheit assoziierten prion-Proteine in den Geweben. In beiden hamstern und Mäusen, die Forscher entdeckt Prionen in der Haut, bevor Sie entdeckt werden konnten, im Hirngewebe. Die Forscher folgerten, dass die Haut Prionen könnte als nützliche biomarker für die präklinische Diagnose von prion-Krankheiten.

Die Studie verglich zwei hoch sensible prion-Nachweis-Methoden: RT-QuIC (real-time-bebenden-induzierte Umwandlung) und sPMCA (serial fehlfaltung von Proteinen cyclic amplification). „Beide Tests waren in der Lage, effizient zu verstärken Spuren der Krankheit assoziierten prion-protein gefunden in der Haut, Gewebe von infizierten Tieren,“ sagte Studie erste Autor Zerui Wang, MD, PhD-Studentin, die das Erste Krankenhaus der Universität Jilin, China, arbeiten in der Zou-Labor. Die tests verwenden Prionen im Gewebe Proben als Vorlage und entweder normalen Hirngewebe oder synthetischen prion-Eiweiß als „Bausteine“ zu dramatisch verstärken winzige Mengen von Prionen zu nachweisbaren Konzentrationen.

Eine der Methoden, RT-QuIC, wurde verwendet, um zu erkennen, prion-Partikel bei symptomatischen CJD-Patienten. Jedoch, es erfordert in der Regel invasive Gehirn-Rückenmarks-Flüssigkeit (CSF), die Probenahme, die möglicherweise eine Kontraindikation für bestimmte Patienten. Darüber hinaus „Die CSF-basierten Prionen-test Ergebnisse könnten unsicher sein in einigen Fällen und nicht für alle CSF-Proben von Patienten mit prion-Krankheit RT-QuIC positiv“, sagte Qingzhong Kong, PhD, associate professor für Pathologie an der Case Western Reserve University School of Medicine und co-entsprechenden Autor auf der Studie. „Obwohl die Haut können die Proben nicht ersetzen CSF in routine-RT-QuIC-basierten Prionen-Krankheit Diagnose, Sie kann hilfreich sein, wenn der Prionen-Krankheit wird vermutet, aber GSR ist entweder nicht verfügbar oder RT-QuIC-negativ.“

Die Ergebnisse der Studie bauen auf früheren arbeiten von Zou und Kollegen zeigen, dass die Autopsie Haut-Proben von menschlichen prion-Krankheit Patienten zeigen prion-seeding und-Infektiosität. Der nächste Schritt wird sein, zu entwickeln und zu validieren, die Haut Prionen-tests für den klinischen Gebrauch.

Sagte Zou, „Da die Haut leicht zugänglich ist und die Haut Biopsie minimal-invasive Erkennung von Haut-Prionen, werden sehr nützlich für die überwachung der progression der Krankheit und der Beurteilung der therapeutischen Wirksamkeit während der klinischen Studien oder Therapien bei prion-Therapie wird in der Zukunft.“

Zou und Kong wurden kürzlich mit einem $2.9 Millionen Zuschuss von der National Institutes of Health zur Validierung der Testmethoden mit menschlichen Hautproben. Sie werden feststellen, wenn die Haut Prionen dienen könnte als diagnostischer biomarker für das CJD oder eine Quelle von Prionen-übertragung.

Die Forscher glauben, dass die Methoden können auch angepasst werden für die Diagnose von anderen Krankheiten, die mit fehlgefalteten Proteinen. „Sensible, minimal-invasive Erkennung von verschiedenen fehlgefaltete Proteine in der Haut, wie tau in der Alzheimer-Krankheit und alpha-synuclein in Parkinson ’s disease, könnte sehr wertvoll für die Diagnose von Krankheiten und überwachung von Krankheitsverlauf und die Wirksamkeit von Behandlungen“ Zou sagte. „Es ist möglich, dass die Haut letztlich dienen als Spiegel für uns zu überprüfen, diese falsch gefalteten Proteine, die sich ansammeln und zu Schäden am Gehirn bei Patienten mit diesen Bedingungen.“

FDA-Chef droht halt E-Zigarette Umsatz

(HealthDay)—Verkauf von elektronischen Zigaretten könnte gestoppt werden, wenn Unternehmen nicht stoppen Vermarktung der Geräte an die Jugend, die US Food and Drug Administration Kommissar Scott Gottlieb, M. D., gewarnt.

Gottlieb sagte, er ist entsetzt über den jüngsten Anstieg der teen Verwendung von e-Zigaretten und FDA Anstrengungen zu Unternehmen, um freiwillig zu beseitigen, candy-aromatisierten Produkten und aggressives marketing haben wenig Wirkung hatte, NBC News berichtet.

„Ich werde Ihnen sagen. Wenn das Jugend-Einsatz steigt weiter, und wir sehen deutliche Zuwächse im Einsatz in 2019, auf der Oberseite der dramatische Anstieg im Jahr 2018, wird die gesamte Kategorie wird vor einer existenziellen Bedrohung,“ Gottlieb, sagte Freitag. „Es wird das Spiel vorbei für diese Produkte, bis Sie erfolgreich zu Durchlaufen den Zulassungsprozess.“

Studien: Zum Schutz vor Erkältungs- und Grippeviren helfen uns Zimmerpflanzen

Eine erhöhte Luftfeuchtigkeit schützt vor Grippeviren

Viele Menschen haben Zimmerpflanzen in ihren Wohnräumen, weil sie gut aussehen und die Qualität der Luft verbessern. Experten fanden heraus, dass uns Pflanzen in unseren Wohnräumen vor Erkältung und Grippe schützen können. Verschiedene Pflanzen können die Infektiosität von Luftviren senken, indem sie die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen erhöhen.

Die Wissenschaftler des National Institute for Occupational Safety and Health (NIOSH) und der West Virginia University stellten bei ihrer Untersuchung fest, dass einige weitverbreitete Haushaltspflanzen, wie beispielsweise Farne und Palmen, die Infektiosität von Luftviren reduzieren können. Die Mediziner veröffentlichten die Ergebnisse ihrer Studie in dem englischsprachigen Fachblatt „PLOS ONE“.

Was bietet Schutz vor Erkältung und Grippe?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um sich vor einer Erkältung oder Grippe zu schützen. Einige Menschen lassen sich bespielsweise impfen, andere verlassen sich auf die positiven Auswirkungen von Sport oder nutzen Arzneimittel. Aber hätten Sie gedacht, dass Sie auch die Zimmerplfanzen in Ihren Wohnräumen vor der Entstehung einer Grippe schützen können?

Halten Sie die Luftfeuchtigkeit über 40 Prozent

Laut den Experten kann durch eine Luftfeuchtigkeit von über 40 Prozent die Infektiosität und die Virulenz des Grippevirus stark reduziert werden. Eine höhere Luftfeuchtigkeit bedeutet auch eine geringere Infektiosität von Viren in der Luft. Und genau wegen diesem Punkt können Zimmerpflanzen tatsächlich vor Grippeinfektionen schützen. Alle Pflanzen mit Ausnahme von Sukkulenten und Kakteen können die Feuchtigkeit durch einen als Transpiration bezeichneten Prozess erhöhen.

Was ist Transpiration?

Transpiration tritt auf, wenn direktes Sonnenlicht auf die Blätter fällt und Wasser von ihnen in die Luft verdunstet. Die Pflanze wiederum zieht das Wasser aus dem Boden, um das in die Luft verdampfte Wasser zu ersetzen. Je größer die Pflanze, desto mehr Transpiration tritt auf und desto mehr Wasser wird in die Luft geleitet. Die Luftfeuchtigkeit steigt mit zunehmender Transpiration an und wenn man mehr Pflanzen und größere Pflanzen hat, wird die Luftfeuchtigkeit noch stärker erhöht.

Besorgen Sie sich einige Zimmerpflanzen

Scheuen Sie sich also nicht davor, sich dieses Jahr einige Pflanzen zuzulegen, sie reinigen nicht nur die Luft in Ihren Innenräumen, sondern sie helfen Ihnen auch gesund zu bleiben. (as)

Quelle: Den ganzen Artikel lesen

Wirsingsuppe mit Ananas und Champignons

Zutaten für 2 Portionen

Für die Wirsing-Suppe

  • 200 g Wirsing – grob zerkleinern
  • 150 g Ananas – grob zerkleinern
  • 100 g Champignons – in Scheiben schneiden
  • 100 g Karotten – schälen und in Ringe schneiden
  • ½ milde rote Chilischote – entkernen und in dünne Ringe schneiden
  • 2 EL Cashewkerne – fettfrei rösten und grob hacken

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Sojasahne
  • 3 EL Erdnussöl
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • ½ TL geriebener Ingwer
  • Kristallsalz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Vorbereitungszeit ca. 25 Minuten, Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten

2 EL Erdnussöl in einem Topf erhitzen und die Karotten darin ca. 2 Min. dünsten. Dann den Wirsing und den Ingwer dazugeben und weitere 2 Min. mitdünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und mit Tamari, Salz und Pfeffer würzen.

Das Ganze einmal aufkochen lassen, die Hitze reduzieren und ca. 10 Min. weichköcheln. Dann die Ananas dazugeben und nochmals kurz aufkochen.

Die Suppe in einen Standmixer füllen und ganz fein pürieren. Dann wieder zurück in den Topf geben, die Sojasahne einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das restliche Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Champignons darin ca. 3 Min. scharf anbraten; währenddessen mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Chiliringe dazugeben und 1 Min. mitbraten.

Die Wirsingsuppe auf zwei tiefe Teller verteilen, die Chili-Pilze darüber geben und mit Cashewkernen bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 367 kcal
  • Kohlenhydrate: 25 g
  • Eiweiss: 7 g
  • Fett: 22 g

Quelle: Den ganzen Artikel lesen

Greift Kaufland nach Real?

Der Verkauf vonStandorten der Einzelhandelskette Real geht in die heiße Phase. NachMedienberichten könnte der Wettbewerber Kaufland zuschlagen und 80 bis 100Geschäfte der Metro-Tochter übernehmen. Davon wären wohl auch zahlreicheApotheken betroffen, die als Mieter in Real-Märkten angesiedelt sind.

Bereits seit Längerem sucht der DüsseldorferEinzelhandelskonzern Metro nach einem Käufer für die schwächelnde SB-Warenhauskette Real.Nun könnte ein Interessent gefunden sein: Der zum Lidl/Schwarz-Konzerngehörende Einzelhandelsriese Kaufland wird möglicherweise Real übernehmen – zumindest einige der insgesamt 287Filialen und ihren 32.000 Beschäftigten in Deutschland. Das berichtete vor einigenTagen zuerst die Lebensmittel-Zeitung. Weitere Medien griffen das Thema in der Folge auf. 

Apotheker alsMieter

Der Deal, sofern er denn zustande kommt, könnte auchdie Apothekerbranche betreffen. Denn wie eineKonzernsprecherin gegenüber DAZ.online anmerkt, „befindet sich im überwiegendenTeil der Real-Märkte im Mall-Bereich auch eine Apotheke“. Konkrete Zahlen zurAnzahl der Mietverhältnisse teilt das Unternehmen nicht mit, vergewissert aber,dass die von Metro für Real kommunizierten Verkaufsabsichten „in der Regel dielaufenden Geschäftsbeziehungen zwischen Real und seinen Mietern nichtberühren.“ Im Klartext: Im Augenblick bleibt für die betroffenen Apothekeralles beim Alten. Wird aber ein Kaufvertrag mit einem neuen Eigentümer derReal-Märkte unterschrieben, bekommen die Apotheker möglicherweise einen neuenVermieter – und der könnte eben Kaufland heißen.

Kaufland selbst hatwie Real „an zahlreichen Standorten“ und „in der Vorkassenzone“ eine Apotheke,wie eine Sprecherin des Neckarsulmer Unternehmensseinerseits gegenüber DAZ.online mitteilt. Eine konkrete Zahl möchte derHandelsriese, mit mehr als 660 Filialen und 75.000 Mitarbeitern die mit Abstandgrößte SB-Warenhauskette in Deutschland, aber ebenfalls nicht nennen. 

Quelle: Den ganzen Artikel lesen

1 2 3 44